Mittwoch, 10. Februar 2016

Verliebt in Hummel Bommel ♥




Maite Kelly

Die kleine Hummel Bommelund Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück

Lesung mit Musik mit Britta Sabbag, Maite Kelly

Ab 4 Jahren


Eigentlich haben Hummeln viel zu kleine Flügel, um fliegen zu können – auch die kleine Hummel Bommel. „Mit deinen winzigen Flügeln kannst du nie und nimmer fliegen!“, lachen die anderen Insektenkinder. Doch bald erkennt die kleine Hummel, dass sie nur eine Portion Mut zum Fliegen braucht … Mut braucht sie auch für ihre Reise um die Welt auf der Suche nach dem Glück. Ob sie das nicht schon gefunden hat? Mit viel Liebe zu ihren Figuren gelesen, gespielt und gesungen von Britta Sabbag und Maite Kelly.


(1 CD, Laufzeit: 34 min)


ISBN: 978-3-8445-2086-6
12,99€


Ich bin wirklich ganz verzaubert in diese Kindergeschichte, da sie  von Freundschaft erzählt, ein klein wenig Abenteuer bietet und viele Antworten gibt auf die Fragen die Hummel Bommel bewegen. Wir besitzen auch das Bilderbuch, welches wundervoll ist mit seinen Illustrationen, daher hat man während des Hörens gleich eine niedliche, pummelige Hummel vor Augen. Die Geschichten sind von den Autorinnen selbst gelesen, gespielt  oder gesungen und es ist ein echter Genuss. Es ist lebendig und ich rate jedem, in die Hörprobe zu lauschen, um einen ersten Eindruck zu bekommen.
Meine Kinder waren gestern im Auto leise wie die Mäuschen, um auch nichts zu verpassen. Die CD hat eine Hörempfehlung ab 4 Jahren, aber auch ältere Kinder werden begeistert sein. Wir waren gestern 8, 17 und 42 Jahre alt und ich hörte ganz oft: "Oh, ist das süß". Ich kann dem nur zustimmen, denn es ist eine echte Wohlfühlgeschichte auch für Erwachsene. Obwohl ich dachte, dass der erste Teil "Die kleine Hummel Bommel" nicht mehr getoppt werden kann, haben mich die beiden Autorinnen eines besseren belehrt. Die Suche nach dem Glück konnte mich mit ihrem Ende sehr begeistern. Manchmal muss man nicht sehr weit fliegen, um das Glück zu finden, aber manchmal muss man seinen Hummelkindern auch Flügel geben, damit sie sich ihrer Wurzeln bewusst werden.
Die Stimme von Britta Sabbag ist sanft und erzählt Hummel Bommels Geschichte dennoch eindrücklich, während Maite Kelly den Figuren echtes Leben einhauchen kann. Das Zusammenspiel der beiden ist sehr gelungen. Da es eine Lesung für Kinder ist, ist es kurz und knackig, ohne dabei überfordernd zu wirken. Jüngere Kinder werden wie gebannt lauschen können. Für uns war das Zusammenspiel von Stimmen und Musik ein gelungenes Hörerlebnis.
Gerne vergeben wir gemeinsam eine Hörempfehlung, da uns Hummel Bommel wirklich begeistern konnte. Eine tolle Vertonung für Jung und Alt. Beeindruckend ist, dass jeder auf seine eigene Art und Weise wertvoll ist und dieses auch sehr gut herauszuhören ist. Lieder und Stimmen sind passend eingesetzt und wirken auf den Hörer ein, um vielleicht auch ein klein wenig zum Nachdenken anzuregen.

★★★★




Meine Rezension zum Kinderbuch findest du HIER!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen