Mittwoch, 2. Dezember 2020

Cover Theme Day

  



Ein toller Einstieg in einen Mittwoch mit einer Mitmach-Aktion, die regelmäßig auf dem Blog von Charleen´s Traumbibliothek startet. Es macht immer wieder Spaß sich den Aufgaben zu stellen. 

Ich gehöre zu denjenigen Leser_innen, die Bücher oftmals aufgrund ihres Covers kaufen. Total verrückt und manchmal leider auch ein Reinfall. "Don´t judge a book by its Cover" trifft es oftmals. Ich bin sehr gespannt, welche Bücher sich in meinem Buchregal finden, um die Wochenaufgabe zu erfüllen. 



Zeige das Cover, deines aktuellen Buches

 



Aktuell lese ich auf meinem Reader "Miss Bensons Reise" der Autorin Rachel Joyce. Ich habe bisher alle Romane der Autorin mit Begeisterung gelesen. Optisch unterscheidet sich das Buch sehr von den vorherigen und daher ist es für mich gerade völlig in Ordnung lediglich das E-Book geladen zu haben. Ich finde das Cover recht unspektakulär, aber die Story ist wirklich gelungen, da die beiden sehr unterschiedlichen Frauen recht amüsant agieren und es mir sehr gefällt, wie sie sich ergänzen.  

Mittwoch, 25. November 2020

Cover Theme Day

  



Ein toller Einstieg in einen Mittwoch mit einer Mitmach-Aktion, die regelmäßig auf dem Blog von Charleen´s Traumbibliothek startet. Es macht immer wieder Spaß sich den Aufgaben zu stellen. 

Ich gehöre zu denjenigen Leser_innen, die Bücher oftmals aufgrund ihres Covers kaufen. Total verrückt und manchmal leider auch ein Reinfall. "Don´t judge a book by its Cover" trifft es oftmals. Ich bin sehr gespannt, welche Bücher sich in meinem Buchregal finden, um die Wochenaufgabe zu erfüllen. 



Zeige ein Cover, welches man 
unbedingt gesehen haben muss

 


"Waena - Der Ruf der Brandung" hat mich vom Cover her sehr angesprochen, da ich alles liebe, was mit dem Meer zu tun hat. Ich bin vielleicht auch eine Nixe und weiß es nicht? Ich schwimme unheimlich gerne, wenn auch nicht unbedingt in einem Pool oder Schwimmbad. Das Meer ist geheimnisvoll und  zieht mich seit meiner Kindheit magisch an. Ich kann auch einfach nur stundenlang am Strand sitzen und den Wellen lauschen. Für mich die attraktivste Art mich zu entspannen. An diesem Cover mag ich die warmen Farben und habe es deshalb gewählt. 

Dienstag, 24. November 2020

Gemeinsam Lesen

  



Über die Aktion "Gemeinsam Lesen" bin ich nun schon einige Male gestolpert und finde die Idee des Blogs der schlunzenbuecher (geführt von Nadja und Stefanie) wirklich sehr gelungen, sodass ich entschieden habe mich nun regelmäßig zu beteiligen. Immer am Dienstag, (auch jeder andere Tag der Woche ist erlaubt) gilt es Fragen zu beantworten, die natürlich mit unserer Leidenschaft "Bücher" zu tun hat. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich  "Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange" der Autorin Suzanne Collins und bin auf Seite 402 von 604 zu lesenden Seiten. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuelle Seite? 

"Also ist nicht nur die Welt brutal, sondern die Leute haben auch noch Spaß an der Brutalität?."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dieser Jugendroman war ein Gutscheinkauf ziemlich nah am Erscheinungstermin, seitdem steht es im Buchregal. Durch meine freie Zeit vor dem Jobwechsel zum 1.12. stand es auf meiner Must Read Liste und ich muss sagen, das ich es bereue, es nicht eher vom SUB befreit zu haben. Wie schon der erste Satz meiner aktuellen Seite andeutet, ist es absolut brutal und dennoch hat es einen gewissen Sog, dem ich mich nicht erwehren kann. Es gefällt mir tatsächlich sehr. 

Ich stecke in den letzten Zügen und bin sehr gespannt, wie sich Coriolanus Snow weiterentwickelt, da er ja zur Zeit innerhalb der Handlung eher ein Ausgestoßener des Kapitols ist. Da die Schriftgröße sehr angenehm ist, werde "Die Tribute von Panem - Das Lied von Vogel und Schlange"  sicherlich heute noch beendet. 

Für mich kommt ein erneuter Buchkauf der Neuauflage der ersten drei Bände nicht in Frage, auch wenn ich sie wunderschön finde und auch zum Cover des Prequels wirklich ganz wunderbar finde. 

4. Hast du einen Lieblingsautoren?

Ich bin etwas unsicher diese Frage angemessen zu beantworten. Ich weiß, das ich alle Bücher der Amischreihe von Linda Castillo gelesen habe, die Thriller von Arno Strobel komplett und hier und da auch sehr angesprochen wurde von Ava Reed oder auch Ursula Poznanski. Ich liebe auch Francine Rivers, deren Bücher ebenfalls alle in meinem Buchregal stehen. John Boyne beeindruckt mich ebenfalls. Ich habe also einige Autoren und Autorinnen die ich nennen kann, wobei ich nicht genau sagen kann, diese oder dieser gehört zu meinen Liebsten ☺



 

Mittwoch, 18. November 2020

Cover Theme Day

   



Ein toller Einstieg in einen Mittwoch mit einer Mitmach-Aktion, die regelmäßig auf dem Blog von Charleen´s Traumbibliothek startet. Es macht immer wieder Spaß sich den Aufgaben zu stellen. 

Ich gehöre zu denjenigen Leser_innen, die Bücher oftmals aufgrund ihres Covers kaufen. Total verrückt und manchmal leider auch ein Reinfall. "Don´t judge a book by its Cover" trifft es oftmals. Ich bin sehr gespannt, welche Bücher sich in meinem Buchregal finden, um die Wochenaufgabe zu erfüllen. 



Zeige ein Cover, dessen Schriftzug 
aus mehr als drei Farben besteht



Die heutige Aufgabe zu erfüllen ist mir nicht leicht gefallen. Gewählt habe ich "Träume in Meeresgrün". Die Schrift auf dem Cover besteht aus den Farben Rot, Weiß, Grün (Türkis) und Schwarz. 
Meine Rezension zum Buch findest du HIER!