Sonntag, 19. Dezember 2021

Blogger Adventskalender 2012 - Es gibt eine Gewinner_in ♥

 Guten Morgen,

wie versprochen, habe ich heute Morgen sofort die Auslosung gestartet und eine/n Gewinner_in gezogen. Vielen Dank für Eure Kommentare, die mir den ein oder anderen Film nochmal erneut ins Gedächtnis gerufen hat. Einige davon liebe ich tatsächlich auch sehr. Allen voran "Die Muppets Weihnachtsgeschichte"  wobei dieses nicht der Gewinnerpost ist. Dieses war auch kein Kriterium, sondern lediglich auch eine Inspiration für mich, was ich vielleicht an den freien Abenden vor Heiligabend noch in unseren DVD Player schieben werde. Am Dienstag wird es in der Wohngruppe, in der ich arbeite, auch ein Film gezeigt, bevor es dann das große Abendessen und die Bescherung gibt. Ich bin gerade sehr versucht, meinem Kollegium "Die Muppets Weihnachtsgeschichte" unterzujubeln ☺Aber auch "Annabelle und die fliegenden Rentiere" ist eines meiner absoluten Highlights. Ihr seid wirklich toll, vielen Dank, das ihr meinen Blog besucht habt. 

So, lange Rede kurzer Sinn, hier meine Auslosung:



Gewonnen hat der 9. Kommentar und das ist Lesemaus1981. Bitte melde Dich am besten heute noch per Mail mit Deiner Adresse (Mel33818(at)aol.com). Dein Adventsgewinn geht dann spätestens am Dienstag auf die Reise. 



Heute dürft ihr gerne noch in der 19. Socke vorbeischauen -> HIER!




Nicht vergessen, auch das Literaturquiz ist noch nicht beendet. Weitere Informationen findet ihr bei Mona vom Tintenhain!






Mittwoch, 15. Dezember 2021

Blogger Adventskalender 2021- Türchen 15 mit Adventsüberraschung ☺

 

 


 


Es ist soweit ♥ Nach monatelanger Planung ist heute der Blogger Adventskalender 2021 auf meinem Blog am Start und ich freue mich riesig. Ich bin schon einige Male dabei und jedes Mal bin ich überrascht über die vielen kreativen Beiträge bisher und auch sicherlich danach. Es lohnt sich sehr, jeden Tag eine Socke zu öffnen und sich somit ein klein wenig die Weihnachtszeit versüßen zu lassen. Trotz Kindergeburtstag, Plätzchen backen, Geschenkewahn und Verpackungsstress, möchte ich auch in diesem Jahr ein kleines Weihnachtspaket verlosen. Ich selbst liebe Überraschungen total und verschenke ebenso gerne Überraschungen. Was bietet sich auch besser an als die Vorweihnachtszeit, wenn eine gewisse Spannung und Vorfreude in der Luft liegt?


  





Mir fehlt zur Zeit der Glanz und Glitter. den ich normalerweise in der Vorweihnachtszeit empfinde, da vieles, wie auch im letzten Jahr so ganz anders ist, als wir es gewohnt sind. Mir ist es daher ein großes Anliegen jemanden ein kleines bisschen Freude zu machen. 


Was musst du tun, um in den Lostopf zu wandern? 

Einer meiner liebsten Weihnachtsfilme ist "Rudolph mit der roten Nase". Als meine Kinder klein waren, war es ein Ritual, diesen in der Vorweihnachtszeit anzusehen und die Lieder mitzuträllern. Weißt du eigentlich, das der Song "Rudolph- The Rednose Reindeer" bisher 144 mal gecovert wurde? Entsprungen ist die Idee zu diesem ganz besonderen Rentier durch ein Malbuch für Kinder und hat dadurch auf vielfältige Art und Weise seinen Weg in die Kinderzimmer gefunden. 
 




Wenn ich dir also eine kleine Freude machen darf, berichte mir doch von deinem liebsten Weihnachtsfilm und schreib das, was dir besonders gut gefällt, direkt in die Kommentare. 
Ich lose zügig aus, sodass deine Überraschung dich noch vor Weihnachten erreicht. Am 18.12. um 0:00 endet das Gewinnspiel. Alles danach, zählt leider nicht mehr. Mit deiner Mail stimmst du außerdem jeglichem Datenschutz zu. Nach  der Verlosung, werde ich alle eingegangenen Mails selbstverständlich löschen. Es wäre auch gut, wenn Du mir gleich Deine Adresse mitschickst, das macht es mir noch einfacher für den Versand deiner Weihnachtsüberraschung. Ich schreibe Dich am 19.12. direkt an. sodass du ein kleines bisschen Vorfreude hast und Du natürlich auch noch vor den Feiertagen auspacken kannst.  Ich bestehe allerdings auf eine Rückmeldung, wenn Dich die Überraschung erreicht hat. 




Logo Literaturquiz Advent

Anlässlich des 10. Jubiläums des Blogger-Adventskalenders gibt es ein Literaturquiz, bei dem Ihr täglich eine Frage beantworten könnt, um an einer Verlosung für einen Buchgutschein im Wert von 25€ teilzunehmen.  

Die Lösung schreibt bitte mit dem heutigen Kalendertag (15.12.21) im Betreff bis spätestens 26.12.21 an litquiz@tintenhain.de 

Die Spielregeln und Teilnahmebedingungen für das Literaturquiz findet Ihr unter diesem Link.


Die Quizfrage für heute lautet:
Wie stirbt die böse Königin im Märchen "Schneewittchen?"

Als großer Fan der Gebrüder Grimm, habe ich eine Märchenfrage gewählt und hoffe, es ist nicht zu leicht ausgewählt?

 


Morgen geht es bei Desiree von Romantic Bookfan weiter mit dem Blogger - Adventskalender. Dort öffnet dich dann für Euch das 16. Türchen. Ich selbst bin auch schon sehr gespannt auf das, was Desiree vorbereitet hat. Ich habe eine kleine Ahnung und freue mich schon sehr auf den morgigen Tag. 
Wie auch in den letzten Jahren, war es immer ein persönliches Highlight auf den sehr unterschiedlichen Blogs zu verweilen.  Schade nur, das es ein Jahr dauert, bis sich wieder das erste Türchen öffnet oder Mona ihre Blogger zusammenruft. Es ist schön einen Zusammenhalt zu erleben, wenn die Welt da draußen zur Zeit doch eher düster und grau erscheint.
Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und bleibt gesund!
Alles Liebe,
Mel





Die Gesamtübersicht der Socken findest du HIER! auf dem Blog von Mona vom Tintenhain

Mittwoch, 8. Dezember 2021

Mein Cover Theme Day

     



"Cover Theme Day" ist eine Mittwochs - Aktion, die von Charleens Traumbibliothek ins Leben gerufen wurde. Jeder andere Tag ist aber auch erlaubt. Auf meinem Blog geht die Aktion dennoch immer Mittwochs Online. Seit Februar habe ich diese Aktion nun übernommen, ursprünglich als Vertretung, aber vermutlich, werde ich wohl auch dauerhaft übernehmen. Im Moment bin ich sehr alleine, aber das wird mir den Spaß an dieser Aktion nicht nehmen ☺


Für alle, die die Aktion noch nicht kennen, hier eine kurze Erklärung:

Es wird ein Thema vorgegeben und die erfüllst die Aufgabe, indem du ein Cover auswählst, welches zum Thema passt.  Diese kann ein Cover sein von einem Buch, welches sich auf deinem SUB befindet oder auch ein Buch, welches du irgendwo, irgendwann gelesen oder auch einfach nur gesehen hast. Wenn du magst, kannst du auch eine kurze Erklärung dazu geben, warum du ausgerechnet dieses Cover ausgewählt hast. Um dich auf deinem Blog zu besuchen, wäre es schön einen kurzen Kommentar zu hinterlassen, denn ich bin natürlich auch neugierig darauf, wie du die Aufgabe gelöst hast.


Die Aufgabe für heute lautet:

Zeige ein Cover mit Sternen

 

  

 

Entschieden habe ich mich für "Sternenwinternacht". Ein einen Roman, den ich gelesen habe, als ich für den Blog noch nicht fotografiert habe. Ich stieß darauf, als ich meine Posts der letzten Jahre durchstöberte und ich kann mich erinnern, dass das Buch mich sehr berührt hat. ZU dem Zeitpunkt sahen auch meine Rezensionen anders aus ☺ Ob besser oder schlechter dürft nun ihr entscheiden. 

 Meine Rezension hierzu findest du HIER!

Mittwoch, 17. November 2021

Mein Cover Theme Day

                                               



"Cover Theme Day" ist eine Mittwochs - Aktion, die von Charleens Traumbibliothek ins Leben gerufen wurde. Jeder andere Tag ist aber auch erlaubt. Auf meinem Blog geht die Aktion dennoch immer Mittwochs Online. Seit Februar habe ich diese Aktion nun übernommen, ursprünglich als Vertretung, aber vermutlich, werde ich wohl auch dauerhaft übernehmen. Im Moment bin ich sehr alleine, aber das wird mir den Spaß an dieser Aktion nicht nehmen ☺


Für alle, die die Aktion noch nicht kennen, hier eine kurze Erklärung:

Es wird ein Thema vorgegeben und die erfüllst die Aufgabe, indem du ein Cover auswählst, welches zum Thema passt.  Diese kann ein Cover sein von einem Buch, welches sich auf deinem SUB befindet oder auch ein Buch, welches du irgendwo, irgendwann gelesen oder auch einfach nur gesehen hast. Wenn du magst, kannst du auch eine kurze Erklärung dazu geben, warum du ausgerechnet dieses Cover ausgewählt hast. Um dich auf deinem Blog zu besuchen, wäre es schön einen kurzen Kommentar zu hinterlassen, denn ich bin natürlich auch neugierig darauf, wie du die Aufgabe gelöst hast.


Die Aufgabe für heute lautet:

Zeige ein Cover, welches Dich auf Weihnachten einstimmt (solange ist es ja nicht mehr hin und ich stecke tatsächlich auch schon mitten in den Vorbereitungen)

 

  

 

Entschieden habe ich mich für "Hinter verzauberten Fenstern". En Kinderbuch, welches wirklich sehr  ansprechend gestaltet ist, da man die Türchen wie in einem Adventskalender öffnen kann. Hinzu kommt eine sehr schöne Geschichte, die wirklich verzaubert ♥ 

 Meine Rezension hierzu findest du HIER!

Donnerstag, 11. November 2021

Adel verpflichtet

 


Wir sind schließlich wer

Anne Gesthuysen


Reading on Thursday

                                                


Normalerweise war Dienstag der Tag an dem ich gemeinsam mit einigen anderen Bloggern an der Aktion "Gemeinsam Lesen" teilgenommen habe. Seit einigen Monaten findet diese Aktion kaum noch statt, was mitunter doch frustriert, daher habe ich für mich den Donnerstag auserkoren, um meine aktuelle Lektüre in den Vordergrund zu rücken. Außerdem ist dieser Tag für mich zeitlich sehr entgegenkommend, da ich auch am Nachmittag noch einen Blogpost posten kann, nachdem ich ein klein wenig zur Ruhe gekommen bin nach meinem Frühdienst. 


Hier also mein heutiges currently read:


Ich lese  aktuell  "Noels Tagebuch"

des Autors Richard Paul Ewans

und befinde mich auf Seite 118 von  286 zu lesenden Seiten. 


Erster Satz der aktuellen Seite: "Um 18 Uhr hatten wir mehr als die Hälfte des Zimmers ausgeräumt. "


 


  


 

Mein Eindruck bisher: 

Ein sehr flüssiger Schreibstil, eine angenehme Schriftgröße und eine recht bewegende Story über das Verarbeiten eines Traumas. Indem Jakob die Hinterlassenschaft seiner Mutter ordnet, kann er sich innerlich lösen und hoffentlich heilen. Was ich bisher gelesen habe ist authentisch und zeigt eine sehr verstörende Mutter -Kind - Beziehung, die zwar einen Anlass hatte, wobei dem Kind Liebesentzug und Misshandlungen eher aufzeigen, das da dringend Hilfe benötigt worden wäre. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Story weiterentwickeln wird.

Was mir nicht gefällt ist der dünne Einband des Taschenbuches. Auch wenn ich sehr vorsichtig lese und den Buchrücken nicht breche, wird eine Leserille unvermeidlich sein.