Freitag, 15. Oktober 2021

Interessant, aber nicht immer begreiflich ins seiner Aussage


Anne Freytag
 

"Reality Show" sprach mich schon alleine dadurch an, da ich Bücher der Autorin Anne Freytag wirklich mit Begeisterung lese. Leider hat mich dieser Roman sehr verwirrt und ich verlor schnell den Überblick. Der Plot ist definitiv der Hammer, aber die vielen unterschiedlichen Perspektiven der Menschen innerhalb der Story waren eindeutig zu dramatisch und leider dann irgendwann auch uninteressant. Was mir bleibt, sind meine eigenen Gedanken bezüglich meiner eigenen Handlungen im Alltag. Achte ich auf Nachhaltigkeit meiner Kleidung? Kaufe ich günstig und lasse dafür Kinder arbeiten? Ein Roman der definitiv nachdenklich stimmt, aber eben auch viel zu verworren ist, um sich gut in die Reality Show einzufügen. 

Weihnachten auszusuchen, um ein dramatisches Spiel mit Schicksalen unterschiedlichster Personen zu spielen ist gut gewählt, da sich dort leider viel zu viele Menschen vor dem TV oder auch ihrem Handy befinden und sich daher den Zauber der ursprünglichen Weihnacht verschließen. Hinzu kommt die Gier etwas zu besitzen, was mir nicht gehört und ob es wirklich Reichtum ist, der mir echtes Glück bescheren würde? Bin ich Richterin über die Reichen und Schönen? Die Ungerechtigkeiten dieses Landes mit "Der rechte Weg" auszumerzen, kann nicht diese Wege gehen, die sich im Buch darstellen. Es ist eine beängstigende Vorstellung, wenn wir als Volk Strafen aussprechen können und andere dadurch vielleicht sogar enteignen, da sich ihr Besitz durch unsachgemäßes Verhalten aufgebaut hat. 

Eine wirklich gelungene Grundidee, die mich aber leider nicht komplett überzeugt hat. Manches geht viel zu schnell, während anderes für mich unbeantwortet geblieben ist, da es mir nur angerissen erscheint. "Reality Show" ist ein Roman, den ich wahrscheinlich noch einmal lesen müsste, um gänzlich zu verstehen, aber da es so viele wunderbare Bücher gibt, die ich lesen möchte, werde ich darauf verzichten.


***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen