Freitag, 21. Dezember 2018

Voller Vorfreude auf Weihnachten mitten ins Abenteuer



Hinter verzauberten Fenstern

Eine Adventskalendergeschichte. Mit Türchen zum Öffnen

192 Seiten, 

Ab 8 Jahren
9,99€




"Hinter verzauberten Fenstern" ist ein wunderbare Adventskalendergeschichte. Das Taschenbuch hat vorne auf dem Cover 24 kleine Türchen abgebildet,  die wie an einem Adventskalender geöffnet werden können. Es erscheinen kleine Bildchen, die sehr ansprechend gestaltet sind. Es gibt das Buch in einer anderen Variante, die ich optisch aber nicht ganz so gelungen fand wie diese Ausgabe. Diese ist äußerst passend, da sie das Adventskalenderhäuschen zeigt, welches genau dem entsprechen könnte, welches Julia statt eines Schokoladenadventskalender von ihrer Mutter bekommt. Julias Unmut ist zunächst nachvollziehbar, denn sie weiß ja nicht, was sich hinter den Türchen verbirgt und welche Abenteuer sie nun innerhalb der Adventszeit erleben darf. Es ist eine fantastische Geschichte voller Feen, Wichtel und anderen skurrilen Gestalten, die nur darauf gewartet haben, dass sich ein Türchen des Adventskalenders öffnet. 
Das Buch lebt durch seine Illustrationen, die dem Inhalt der Story eine ganz besondere Note verleihen. Für mich ein Buch, welches immer und immer wieder gelesen werden kann, obwohl es jetzt zur Weihnachtszeit besonders passend war. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen