Dienstag, 20. Juli 2021

Gemeinsam Lesen

   

Über die Aktion "Gemeinsam Lesen" bin ich nun schon einige Male gestolpert und finde die Idee des Blogs der schlunzenbuecher (geführt von Nadja und Stefanie) wirklich sehr gelungen, sodass ich entschieden habe mich nun regelmäßig zu beteiligen. Immer am Dienstag, (auch jeder andere Tag der Woche ist erlaubt) gilt es Fragen zu beantworten, die natürlich mit unserer Leidenschaft "Bücher" zu tun hat. Leider gibt es hin und wieder Pausen, was die Aktion mitunter doch sehr unattraktiv macht. Heute bin ich aber gerne wieder dabei.

                                                        



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich  auf meinem Reader "Das letzte Bild" der Autorin Anja Jonuleit und bin auf Seite 130 von 470 zu lesenden Seiten. . 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuelle Seite? 

"Marguerite schließt die Tür hinter sich und tut einen zögerlichen Schritt in den Raum."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der Roman fesselt mich bisher nicht sonderlich, auch wenn die Vergangenheit von Marguerite sehr spannend geschildert wird durch Rückblenden. Faszinierend hierbei ist auch, das ihre Nichte jahrzehntelang nichts von ihrer Tante wusste und den Mord / Selbstmord genauer betrachtet. Es gibt viele sehr ansprechende Facetten, aber eben auch deutliche Längen. 

4. Gibt es ein besonderes Ereignis, welches dich in deiner Bloggerzeit in Bezug auf das Bloggen geprägt hat?

Oh ja, besonders geprägt hat mich eine gemeinsame Aktion mit dem Blog Red Bug Books -> HIER! Eine sehr intensive und interessante Zeit bis zum ET des Büchleins "Am Ende des Tages", welches nicht nur Spaß gemacht hat, sondern auch gezeigt hat, wie gut Blogger miteinander für einen guten Zweck agieren. 


Amüsant mit gewisser Dramatik

 


Tessa Hennig