Freitag, 10. Mai 2019

Freitags - Füller #13




Eine Idee von ScrapImpulse

und als "Sehr gut" befunden!

Meine Antworten sind in rot dargestellt!


Guten Morgen,
immer wieder bin ich dankbar, das ich den Freitags-Füller entdeckt habe, da ich es herausfordernd finde, die Lücken auszufüllen. Es spiegelt sich meist die vorangegangene Woche oder das, was in den nächsten Wochen geplant ist, wieder. 
Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende. Ich habe in den letzten Tagen ganz viel gepflanzt und ausgesät. Mein Garten ist für dieses Jahr mein Projekt, da ich durch meine Ausbildung, einiges sehr vernachlässigt habe und unser Garten wirklich mehr verdient hätte, als das, was ich zeitlich geschafft habe. Nun fängt es teilweise schon an zu blühen und ich freue mich auf die nächsten warmen Tage, um dann mehr Zeit in meinen Beeten zu verbringen.
Alles Liebe,
Mel


1. Ich persönlich glaube, an Gott den Vater und an Christus, seinen Sohn ............ (Textzeile aus "Das glaube ich" von Hillsong United) - Lied bei YOUTUBE -> HIER!
2.  Babys vegan zu ernähren ist totaler Quatsch. Harry und Meghan müssen sich da sehr gut informieren, um ihrem neugeborenen Sohn nicht zu schaden. Natürlich ist es allen Eltern selbst überlassen, wie sie ihre Kinder ernähren, aber ich bin kein Fan von vegan bei Säuglingen oder Kleinkindern. 
3. Meine Nachbarn sind immer nett und freundlich.
4. Meine neue Gartenbank war ein Fehlkauf. Ich liebe Vintage und Shabby Chic, aber die Metallelemente der Bank sind Grünspan, da muss ich mich noch dran gewöhnen.
5.  Wenn ich frische Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten Chrysanthemen. Im Moment sind es rote, die meine Vase auf der Fensterbank in der Küche erstrahlen lassen. Sie halten jetzt schon 1 1/2 Wochen. 
6.Reste vom Mittag (Gebratene Nudeln auf chinesische Art) hatte ich gestern zum Abendessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend, denn da ich kränklich bin, wird mein Dienst sehr anstrengend , morgen habe ich geplant, ein tolles Mittagessen zu kochen, damit wir wenigstens einmal am Wochenende gemeinsam essen können und Sonntag möchte ich meine wunderbare Schwiegermutter besuchen (Muttertag). Meine eigene Mama ist verreist und da ich Frühdienst habe, fällt das Kochen aus, da mein Mann vorhat entweder selbst zu kochen oder etwas vom Grill im Dorf zu holen, damit auch ich als Mutter einen schönen Tag haben werde !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen