Freitag, 9. November 2012

Plötzlich Verliebt


 


Megan Bakerville ist 29 und lebt in New York. Eigentlich hat sie alles, was man braucht: einen Job, eine Beziehung und Molly, ihre beste Freundin. Doch ihre heile Welt bricht zusammen, als sie herausfindet, dass ihr Freund fremd geht. 

Höchste Zeit für einen Neuanfang. Da kommt das Job-Angebot aus London gerade recht. Sie nimmt es an, trifft dort Sebastian und ihr ganzes Leben wird auf den Kopf gestellt.



  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 419 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 202 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008XMCYRE




Eine erneute Leserunde stand an und dieses Mal erwartete mich ein echt pfiffiges und charmantes Frauenbuch. Es liest sich quasi von alleine und man hält tatsächlich nur inne um tief durchzuatmen (Meg ist zwischendurch wirklich etwas naiv und wir als Leser merken schnell woher der Wind weht) oder zu schmunzeln (denn Meg neigt dazu auch mal in ein Fettnäpfchen zu treten und ist mir dadurch wirklich ähnlich). Vielleicht muss man sich auch tatsächlich Lachtränen aus den Augenwinkeln wischen?


Das Buch ist wunderbar dazu geeignet die Seele baumeln zu lassen und den Alltag einfach mal außen vor zu lassen. Schon der Trailer zum Buch ist der absolute Hammer, denn so leicht wie er daher kommt ist auch das Buch. Ich las die eBook Version, die uns freundlicherweise von der Autorin zur Verfügung gestellt wurde. Ich habe allerdings auf meinem Amazonkonto 1Klick eingestellt und konnte den Code nicht mehr eingeben und bezahlte so die 2,99 Euro für das eBook. Es tat mir nicht weh, denn erstens hat es sich sehr gelohnt und zweitens lässt es das Autorinnenherz sicherlich auch etwas höher schlagen, wenn ihr Buch verkauft wird.


Einen Abend habe ich gebraucht um das Buch zu beenden. Ein Frauenbuch, wie es wirklich nicht witziger sein kann. Ideal für die trüben Herbsttage da draußen um sich eingekuschelt in einer warmen Decke, vielleicht mit einer Tasse Tee auf andere Gedanken zu bringen. Der Autorin ist es wirklich gelungen mich zu begeistern.


Natürlich ist die Geschichte nicht neu - Frau wird betrogen, zieht zu besten Freundin und bewirbt sich auf eine Stelle in London (das Bewerbungsschreiben, ist der Oberbrüller, schon alleine deshalb lohnt es sich das Buch zu lesen), weit weg von dem was schmerzt. Dabei hat sie aber nicht damit gerechnet, das ihre beste Freundin mitkommen wird (zumindest die ersten 3 Wochen bis Meg sich eingelebt hat) und auch ihr EX folgt ihr und kämpft um sie. Er ist aber so ein Blödmann, das sie ihn abblitzen lässt, dafür steht schon der nächste attraktive Kandidat am Start.


Meg unsere Hauptprotagonistin ist wirklich knuffig und auf Anhieb wünscht man sich sie zur Freundin. Im Prinzip ist sie zwar die Betrogene und muss erst einmal verdauen, was ihr passiert ist, aber letztendlich ist sie eine Gewinnerin und behält in allem die Oberhand. Ihr werdet schon sehen!


Lasst euch einfach von Meg verzaubern! Sie ist wirklich richtig nett und ich bin schon sehr gespannt auf das eBook "Plötzlich verlobt", denn die Geschichte von Meg geht natürlich noch weiter. Manchmal braucht man einfach mal ein echtes Frauenbuch und wem Bücher wie "Die Schnäppchenjägerin" oder "Shopaholic" von Sophie Kinsella gefällt, der wird auch "Plötzlich verliebt" lieben!


Ganz klar eine Leseempfehlung!


1 Kommentar:

  1. Du wurdest gerade von mir getaggt:
    http://buecherhimmel.blogspot.de/2012/11/tag-11-fragen.html

    Würde mich freuen, wenn du mitmachst (:

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen