Freitag, 2. April 2021

Freitags - Füller #98

 


Eine Idee von ScrapImpulse

und als "Sehr gut" befunden.

Meine Antworten sind in rot dargestellt.



Hallöchen,

ich habe einige Wochen Pause gemacht vom Freitags - Füller, weil ich es zeitlich einfach nicht geschafft habe. Im Moment geht es hier drunter und drüber. Nachdem Küche und Flur fertig sind, beginnt nun die Renovierung des Wohnzimmers. Wir haben Montag vor der Schließung der Möbelhäuser noch schnell bestellt, da unserer Möbel schon abgegeben sind und an Bedürftige weiterverkauft werden können. Anders wäre es für mich nicht tragbar gewesen, denn ich hing sehr an meiner alten Vitrine. Die neuen Möbel sind aber auch sehr schön und manchmal benötigt man einfach mal etwas Neues. Wir sind unserem Stil ziemlich treu geblieben und haben uns erneut für Landhaus entschieden.

Nächste Woche werde ich geimpft und bin sehr, sehr dankbar, das es Biontech sein wird und nicht Astra. Ich hoffe, das ich nicht so viele Nebenwirkungen haben werde, aber da reagiert ja jeder anders.

Ich wünsche euch allen gesegnete und gesunde Ostern. Bleibt gesund!


1.  Heute wird hier Abendmahl gefeiert, was mich immer sehr anrührt, zumal heute die Kreuzigung Jesu ein großes Thema sein wird. Ich muss mich allerdings noch etwas sammeln, da ich heute schon Frühdienst hatte und die Kids zur Zeit wirklich anstrengend sind.

2. In der Wohngruppe in der ich arbeite, gibt es eigentlich immer was zu lachen.

3.  Es sieht nicht gut aus,  ___________.

4. Wir haben zu den Feiertagen bisher niemanden eingeladen.

5. Ich kann verstehen, wenn einige Menschen so langsam am Limit ihrer Kraft sind und Existenzängste haben. Meist ist man sich ja selbst der Nächste und vergisst, dass der erneute Lockdown andere schützen soll Spätestens, wenn jemand geliebtes erkrankt oder sogar verstirbt, werden auch den Querdenkern die Augen geöffnet werden .

6. Honig im Tee statt Zucker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Karfreitagsgottesdienst , morgen habe ich geplant, weiter auszumisten, was bitter nötig ist  und Sonntag möchte ich mich über die Auferstehung freuen!

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Mel,

    ich hatte mir schon gedacht, dass du reichlich zu tun hast mit eurer Renovierung. Umso mehr freue ich mich, deinen Beitrag zu sehen.

    zu 1: Seit einem Jahr war ich nicht mehr in einem Gottesdienst. Ist mir einfach alles zu nah.

    zu 2: Da habt ihr ein gutes Arbeitsklima und die Arbeit geht dann auch leichter von der Hand.
    Es ist super, dass du bald geimpft wirst.
    zu 5: Viele Menschen denken nicht über die Folgen nach, sie sehen sie einfach nicht. Trotzdem finde ich unnötige Feiern einfach gegenüber der Allgemeinheit eine bodenlose Unverschämtheit.


    https://sommerlese.blogspot.com/2021/04/freitags-fuller-232.html

    Ich wünsche Euch ein ruhiges und erholsames Osterfest!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen