Freitag, 12. Juni 2020

Freitags - Füller #65


Eine Idee von ScrapImpulse

und als "Sehr gut" befunden.

Meine Antworten sind in rot dargestellt.




Heute ein klein wenig später als sonst. Ganz früh am Morgen war der Freitags -Füller noch nicht Online, aber besser spät als überhaupt nicht. Mir hätte wirklich was gefehlt!



1. Meine Füße taten mir gestern nach dem Spaziergang in Bad Salzuflen (siehe Foto) schon ein klein wenig mehr weh als sonst. 
2. In der Fastenzeiten habe ich ganz bewusst auf Kartoffelchips und Schokolade verzichtet .
3. Ich lernte Menschen besser kennen, als wir in der Krise steckten und es hat mir nicht gefallen, wenn sie sich als Oberflächlich und wenig Liebenswert entpuppten.
4. Auf meinem Handy ist Whatsapp aktiviert. Manchmal nervt es allerdings sehr immer erreichbar zu sein.
5. Es ist erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht. Ich habe das Gefühl, je älter ich werde, umso kürzer sind die Tage.
6. Paris möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen. 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend , morgen habe ich geplant, einen Walnuss Apfelkuchen zu backen und Sonntag möchte ich mich über den Besuch zum Kaffee freuen!



4 Kommentare:

  1. Liebe Mel,

    Ohja ich war heute morgen auch überrascht als um 6.00 Uhr noch kein FF online war.
    Die Erfahrung von Punkt3 durfte ich auch schon machen
    Punkt4 ja WA ist Fluch und Segen zugleich das stimmt
    Für Punkt6 drück ich dir die Daumen, das es klappen möge

    Nun wünsche ich dir ein zauberhaftes und entspanntes Wochenende

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mel,

    Oh wie schön, ich war auch schon ein paar Tage in Bad Salzuflen und fand den Ort ganz hübsch.

    zu 3: in Krisen zeigt sich die wahre Seele von Menschen.

    zu 4: wenn man von zwei Chören auf Whatsapp erreicht werden kann, kommen immer viele Nachrichten zusammen. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie mich die Benachrichtigungsklingeltöne am Anfang kirre gemacht haben. Nun ist es lautlos. Ruhe.
    zu 5: Wenn es dich tröstet, das geht mir auch so.


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende mit liebem Besuch und leckerem Kuchen wünsche ich dir,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mel,
    ich glaube, das ging uns allen ähnlich. Ich fülle ihn ja sonst meist noch nachts aus.
    Zu 4: Ich schalte das Handy zwischendurch auch mal in den Flugmodus oder lasse es in einem anderen Zimmer liegen; das habe ich ja, Gott sei Dank, in der Hand.
    Wünsche Dir einen wunderbaren Besuch - ich hatte am Mittwoch Freundinnen da und es hat einfach gutgetan.
    Liebe Grüße
    Judith

    https://mutigerleben.wordpress.com/2020/06/12/freitags-fueller-48-vermischtes-zum-wochenende/

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mel,
    oja, im gewissen Aylter hat der Tag nur noch Stunden manchmal :-D. Mir kommt es auch so vor: älter = kürzere Tage. Vielleicht weil uns manchmal im Alter daas unbeschwerte der Kindheit fehlt....
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen