Mittwoch, 25. Dezember 2019

Lovelybooks-Weihnachtswichteln 2019




Heute war es soweit, ich konnte nun endlich mein Wichtelpäckchen öffnen, welches mich schon einige Zeit vorher erreicht hat. Für mich ist es mittlerweile ein echtes Ritual erst am 25.12. früh am Morgen, wenn meine Familie noch schläft auszupacken, da dieses dann ganz alleine mein Moment ist. Nachdem ich dem Paket dazu verholfen habe, sich vom Packpapier zu befreien, fiel mir gleich als erstes die Karte ins Auge, die ich natürlich erst zu Lesen begann, danach habe ich direkt das Rätsel um meine Wichtelmama lösen wöllen. Ein Puzzle, welches ich dann auch mit mit Ach und Krach gelöst habe. Ich wusste relativ schnell, wer mich bewichtelt hat, aber mit meinen zwei linken Händen habe ich es doch nicht so schnell geschafft, die ausgeschnittenen Buchstaben in die richtige Reihenfolge zu bringen.



Päckchen 1: Das erste Geschenk, welches ich ausgepackt habe, ist ein "Kleiner Alltagshelfer" mit 350 Haftnotizen Post it kann ich immer und überall gebrauchen. Ein niedliches Büchlein und auch so sinnig, da diese nun nicht immer und überall herumfliegen, sondern an Ort und Stelle sind.

Päckchen 2: Hier erwartete mich eine ganz niedliche kleine Einkaufstasche. die man ganz klein zusammenfalten kann, um sie immer und überall mitzunehmen. Absolut Perfekt.

Päckchen 3: Hier war ich schon beim Auspacken davon überzeugt gleich eine DVD in den Händen zu halten und ich lag ganz richtig. "The Jungle Book" in der Realfilm Fassung. Wir haben den Film damals im Kino gesehen und fanden ihn richtig gut. Nun vervollständigt dieser Film unsere Disney Sammlung. Mir ist aber so, als würde eine weitere DVD in den Päckchen stecken. Fühlte sich zumindest so an.



Päckchen 4: Ich lag ganz richtig und habe mich riesig gefreut. "Madita" habe ich verliehen und leider nicht wiederbekommen. Nun kann ich ihn immer und immer wieder sehen, wenn es mich danach verlangt. Für mich eine der schönsten Verfilmungen der Astrid Lindgren Bücher, obwohl ich auch den Michel sehr mag, aber "Madita" wird mir niemals langweilig werden.


Päckchen 5: Ritter Sport Nougat. Wie lecker.

Päckchen 6: Ebenfalls Ritter Sport und zwar Joghurt. War anhand der Größe schon zu erkennen, dass es sich um zwei identische Dinge handelt. Ich freue mich, obwohl es meinen Hüften nicht gut tun wird, zumal ich an den Weihanchtstagen sowieso mehr esse als sonst. Wird direkt nachher in meine Tasche für die Arbeit wandern, da habe ich Nervennahrung bitter nötig und laufe mir die Kalorien gleich wieder runter.

Päckchen 7: Ich liebe Lichterketten ♥ Eine mit Holz habe ich noch nicht und werde ihr gleich einen schönen Platz im Wohnzimmer suchen, damit sie wunderbar zur Geltung kommt. Vielen Dank, dass auch gleich Batterien dabei sind. Du hast auch wirklich an alles gedacht. Die Sternchen passen auch ganz wunderbar zu deinem Nicknamen.

Päckchen 8: "Der Klang deines Lächelns" von Dani Atkins. Ein absolutes Wunschbuch. Mir ist so, als wären auch die nächsten Päckchen Bücher. Ich bin wirklich ganz gespannt.

Päckchen 9:  Richtig geraten! Hier befindet sich "Bella Germania" von Daniel Speck. Was für ein Wälzer. Ich bin von großer Erwartung, da das Buch hochgelobt wird.

Päckchen 10: Ich freue mich sehr über "Das Rezept unserer Freundschaft" Der Klappentext klingt echt super und daher wird dieses wohl das erste Buch sein, welches ich von diesen drei Geschenken lesen werde. Freundschaft und Liebe passt einfach ideal in die Weihnachtszeit.

Päckchen 11: Bilderrahmen! Wow! Danke. Ich habe immer zu wenig. Ich habe in diesem Jahr im Wohnzimmer alle Rahmen nach und nach erneuert, da mir der Stil nicht mehr gefiel und weiß sieht einfach sehr frisch und schön aus. Ich merke auch hier, dass du meinen Wunschzettel ganz genau gelesen hast.

Päckchen 12: In diesem Päckchen fand sich ein Hörspiel. "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Da ich gestern einen Thalia Gutschein von meinem Sohn bekommen habe, werde ich diesen für die beiden weiteren Hörspiele verwenden. Habe gerade schon mal das Internet befragt und wurde auch gleich fündig. Ich wollte schon lange die Hörspiele hören, da mich der Film als Teenager leider nicht überzeugt hat, wobei es aber wohl eher daran liegt. dass ich es nicht verstanden habe. "Momo" ist mir auch immer noch ein Rätsel, wobei ich auch da ganz klar sagen kann, das es mein Alter war und ich den Sinn einfach nicht kapiert habe. Ich hoffe, dass ich es als Erwachsene besser verstehen werde.

Ich hatte auch in diesem Jahr sehr viel Freude daran zu Wichteln. Wichteln heißt selbst ein Päckchen zu packen und zu beschenken, aber eben auch beschenkt zu werden. Ich liebe mein diesjähriges Wichtelpaket und bin ganz begeistert von der großen Auswahl und der Vielzahl an Geschenken, die ich auspacken durfte. Ganz, ganz herzlichen Dank liebe Wichtelmama. Die ganzen Oh und Ah´s die ich heute morgen von mir gab hätte meine Familie fast geweckt. Ich habe mich über jedes Geschenk sehr gefreut und mich ganz besonders wertgeschätzt gefühlt. Ich habe an jedem Geschenk deine guten Gedanken dazu gespürt und dafür bin ich ganz besonders dankbar. Ich hoffe dein Wichtelgeschenk ist ebenso prachtvoll und bringt deine Augen zum Strahlen.



1 Kommentar:

  1. Liebe Mel,

    Da hast du wundervolle Sachen erhalten, nicht schlecht =) ich liebe es ebenfalls zu wichteln und zu rätseln wer könnte die Wichtelmama sein ;-)
    Schöne Weihnachten für dich

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen