Samstag, 14. September 2013

Porno Paul

Paul's Blog

Alter: 17
Name: Paul Tornow „Porno“
Ort: Berlin

Liste, der Dinge die am besten sofort passieren müssen. 
Ungeordnet:

1. Diesen verdammten Spitznamen loswerden
2. Den Motorradführerschein machen
3. Einen Toten sehen
4. xxx
5. Mich richtig verlieben
6. Bizeps an den Armen
7. Moby Dick lesen 

Sieben Punkte nimmt sich Paul vor. 
Zwei Jahre bloggt er über sein Leben. 
Ein einmaliges Buch.



LESEPROBE!


RED BUG BOOKS

Mehr zur Autorin Katrin Bongard? HIER!


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 318 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 102 Seiten
Aktionspreis bei AMAZON  99 Cent





Meine Meinung:
Ich gestehe, ich mag Katrin Bongard und daher war es schon fast ein Muss mir "Pauls Blog auf den Kindle zu laden. Ein klein wenig mehr als 100 Seiten besitzt das eBook und daher hatte ich es zügig gelesen. Da ich Paul wirklich mochte hätten mir ein paar Seiten mehr des liebenswerten Kerls tatsächlich nicht geschadet. Ich kam dennoch aus dem Staunen nicht heraus, denn auch wenn es nicht über viele Seiten verfügt ist es voll von Emotionen eines jungen Mannes der innerhalb von 2 Jahren zum jungen Mann heranreift. Ihn dabei zu begleiten war urkomisch und direkt, da sehr authentisch. Ich selbst habe einen  Sohn in dem Alter und da ich nun einmal weiblich bin sind mir Jungssachen ja doch unbekannt. Ich habe es genossen und auch Sohnemann ein klein wenig besser betrachten und verstehen können. Ist schon ein Graus mit den Hormonen und dem ganzen Dingen die auf einen einströmen wenn man plötzlich erwachsen wird.
"Pauls Blog" muss man lesen, da geht kein Weg daran vorbei, wenn man einmal wieder herzlich lachen möchte oder auch einfach mal so richtig abschalten möchte, denn es ist definitiv ein wunderbares Wohlfühlbuch.

Ich wünsche mir mehr von Paul, denn mir war es am Ende schon fast Schade, den Kindle auszuschalten, denn Paul war als Person wirklich faszinierend. Ehrlich, direkt, authentisch und liebenswert. Einfach Paul, so wie der Nachbarsjunge oder der Junge der jetzt noch oben in seinem Zimmer liegt und schläft während ich hier meine Rezension tippe. Paul ist einfach "Echt!" Alltagssituationen wie Schule, Verliebtsein und sich überhaupt im Leben zurechtfinden aus der Sicht von Paul. Herrlich!



1 Kommentar:

  1. Dein Beitrag und die Leseprobe haben mich sofort angesprochen und ich habe es jetzt auch auf meinem Kindle ;-)

    AntwortenLöschen