Montag, 8. April 2013

Das Spiel ist aus / Die Maus ist tot / Die Katze hat gewonnen



Das Spiel ist aus.
Die Maus ist tot.
Die Katze hat gewonnen.

Sina ist untröstlich. Weshalb musste ihre Familie ausgerechnet von Berlin nach Kranbach ziehen? Der einzige Lichtblick: Die angesagtesten Mädchen der Schule freunden sich mit ihr an und sogar ihr Schwarm Frederik scheint in sie verliebt zu sein. Aber kurz nach ihrem ersten Kuss verunglückt Rik und fällt ins Koma. Sina findet Halt bei ihren neuen Freundinnen – doch sie weiß nicht, dass hinter deren strahlender Fassade ein tiefer, grausamer Abgrund lauert. Plötzlich nimmt ein übles Spiel seinen Lauf, das Sinas schlimmste Albträume wahr werden lässt. Und ein Ende ist nicht abzusehen ...


Mehr Infos rund ums Buch und die Autorin auf www.janet-clark.de




Janet Clark

» Sei lieb und büße « 

336 Seiten, 14.0 x 21.5 cm 

ISBN 978-3-7855-7573-4 
Klappenbroschur 
12,00 € (D) 
Verlag: Loewe


Infos zu Autorin: HIER!



Leseprobe!





Meine Meinung:

Da mich "Schweig still, süßer Mund" komplett überzeugen konnte, wollte ich natürlich auch "Sei lieb und büße" lesen. Auch hier konnte die Autorin mich völlig in ihren Bann ziehen und mich atemlos vor Spannung an das Buch fesseln. Ich empfand es sogar um einiges besser als "Schweig still, süßer Mund" und dies zeigt, das man sich als Autorin weiterentwickeln kann und nicht auf der Stelle treten muss um seine Leser begeistern zu können. Die Cover der beiden Bücher ähneln sich sehr und gerade deshalb fiel das Buch mir immer wieder auf Facebook ins Auge und schrie mir förmlich entgegen: LIES MICH! Ich folgte dem Ruf und muss sagen, ich bin wirklich begeistert.
Die Autorin wirft immer wieder Sätze ein, die auf die Täter hinweisen, aber ganz sicher war ich mir bis zum Schluss nicht und hatte wirklich alles und jeden unter Verdacht. Die Tagebucheintragungen die immer wieder auftauchten machten mich eher unsicher, als das sie mich auf die richtige Fährte führte. Was klar wurde wie Kloßbrühe ist die Tatsache, das Mobbing tödlich sein kann und das machte mich wirklich wütend. Das Ausmaß eines geposteten Fotos / eines Videos kann Menschen so zermürben, das sie letztendlich nur einen Ausweg sehen. Ein kleiner Seitenhieb auf diverse Seiten wie Facebook und auch youtube fand ich großartig, denn die Macht, die sie auf unser Leben ausüben können wird hier wirklich verdeutlicht.
Das Buch zu kaufen war eine gute Entscheidung, denn für einen Thriller bin ich wirklich immer zu haben, wenn er denn gut geschrieben ist und mich gleichermaßen fesseln und entsetzen kann. "Sei lieb und büße" konnte mich komplett überzeugen und daher gibt es auch eine Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen