Freitag, 25. Dezember 2020

Freitags - Füller #90

 


Eine Idee von ScrapImpulse

und als "Sehr gut" befunden.

Meine Antworten sind in rot dargestellt.


Huhu Ihr Lieben,
es ist Weihnachten. Für mich die schönste Zeit im Jahr. Besinnlich, Familie, Kerzenschein und gutes Essen, wobei ich mir bei dem Essen noch nicht so sicher bin, bin ich es doch, die das Festmenü auf den Tisch stellen wird. Dieses Jahr ist Weihnachten anders und dennoch fühle ich mich pudelwohl in meiner Haut. In nicht ganz einer Stunde kommen meine Kinder und da mein Sohn Frühdienst hatte, essen wir mal so richtig spät. Ist aber kein Problem, denn es war planbar. 
Ich wünsche euch allen von ganzen Herzen wunderbare und gesegnete Weihnachten
Bleibt gesund



1. Mein schönstes Geschenk ist meine Familie. Ich bin gesegnet mit drei wunderbaren Kindern und einem Schwiegersohn. Was brauche sich sonst an Glück?

2. In etwas einer Stunde wird geschlemmt was das Zeug hält und der Bauch ist immer noch voll von gestern Abend. Wohin soll die Ente, der Rotkohl, die Knödel und die Alternative Sauerbraten? Ach ja, Eis gibt es auch noch ☺

3. Draußen ist es leider sehr ungemütlich. Schnee wäre doch wirklich schön gewesen.

4. "Stille Nacht" ist mein Lieblings-Weihnachtslied.

5. In den nächsten Wochen wird renoviert. Wirklich motiviert bin ich nicht, aber auf das Endergebnis freue ich mich riesig.

6. "Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben" sagten meine Eltern immer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Ende eines hoffentlich ganz wunderbaren Tages , morgen habe ich geplant, die Füße hochzulegen oder vielleicht sollte ich mich doch ein klein wenig mehr bewegen, um die Kalorien der verfressenen Tage loszuwerden? und Sonntag möchte ich mich über den letzten Tag freuen, wo niemand Fliesen abschlägt. Möbel verrückt und der Dreck mich wahnsinnig machen wird.



1 Kommentar:

  1. FROHE WEIHNACHTEN, liebe Mel!

    Ich hatte gar nicht gedacht, dass ich für den FF heute Zeit haben würde.
    Bei uns hat sich der Essenplan etwas verschoben, denn morgen kommt unser Sohn mit Freundin zu uns. Also gibt es morgen Raclette, als Mutter ist man ja flexibel und hat die Küche im Griff. :-)

    zu 3: Hier war es wunderbar, zwar nur 2-3 Grad kühl, aber klare Luft und blauer Himmel. Wir haben das heute morgen gleich mal ausgenutzt und sind lange spazieren gegangen.

    zu 4: Stimmt, das ist aich mein liebstes deutsches Lied.

    zu 7: Deine Worte über das Renovieren treffen bei mir auch Verständnis. Halte diese Phase durch, dann wird bestimmt alles gut. :-)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit mit deinen Kindern und hoffe, wir lesen uns auch im nächsten Jahr wieder.

    LG Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2020/12/freitags-fuller-219.html

    AntwortenLöschen