Samstag, 18. Mai 2019

Die Macht der Farben

JonArno Lawson Illustriert von: Sydney SmithÜberall Blumen32 Seiten, gebunden, FISCHER Sauerländer, Ab 4 Jahren, ISBN: 978-3-7373-5321-2, 14,99€






"Überall Blumen" ist ein wunderbares Bilderbuch, welches zunächst ohne Farbe auskommt und je mehr Bilder betrachtet werden, die Farben hinzukommen, um letztendlich regelrecht zu erblühen, dort, wo zunächst eher schwarz - weiß vorherrschte. 
Mir gefällt, das sich auch nach mehrfachem Betrachten immer wieder neue Gedanken in mir formen und die Bilder einen ganz anderen Blickwinkel einnehmen. Es stimmt mich nachdenklich, das ein Mädchen in einem roten Mantel die Welt sehendes Auges betrachtet, während mich die Geräuschkulisse einer Großstadt oder der Trubel um mich herum den Löwenzahn in einer Ritze im Asphalt übersehen lässt. Wie schnell ist man mitunter unterwegs, ohne die Schönheit um sich herum wahrzunehmen.  
Das Kinderbuch kommt komplett ohne Worte aus und der Klappentext spricht von Poesie, die ich ebenso empfunden habe und auch ein Ausschlag dafür war, dieses Buch lesen oder besser gesagt sehen zu wollen. Ich finde die Grundidee genial und war wirklich fasziniert von den Bildern, die mitunter auch traurig sind und für jüngere Kinder sicherlich ein Grund sind, Fragen stellen zu dürfen und diese auch beantwortet zu bekommen. Schön ist, das immer mehr Farben hinzukommen und das Buch nicht düster bleibt, da zunächst nur das Mädchen im Fokus steht und immer mehr Blumen, manche würden es auch Unkraut nennen, hinzukommen und die Farben zunehmen. Der Vater geht seines Weges, ohne nach links und rechts zu sehen, während das Mädchen viele Dinge wahrnimmt, die für den Vater unsichtbar bleiben. Ein Kinderbuch mit ganz viel Tiefe und daher absolut zu empfehlen. Mitunter wimmelt es vor Emotionen und auch nach mehrfacher Betrachtung dringt immer wieder etwas Neues in mein Bewusstsein. Ein sehr wertvolles Buch, welches nachdenklich stimmt und letztendlich ganz viel Schönheit entwickeln konnte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen