Donnerstag, 22. Dezember 2016

Spannungsgeladenes Hörbuch für Pferdefreunde / Pferdefreundinnen


Lea Schmidbauer

Ostwind - Auf der Suche nach MorgenDie Lesung


Ungekürzte Lesung mit Anja Stadlober

Ab 8 Jahren


Hörbuch CDISBN: 978-3-8445-2382-914,99€der Hörverlag


Ora ist spurlos verschwunden ...

Der Frühling kommt nach Kaltenbach und Ostwinds Fohlen erobert alle Herzen im Sturm. Mika und Ora sind unzertrennlich. Doch in Maria Kaltenbach erwacht der alte Ehrgeiz. Sie sieht vor allem das große Potenzial der jungen Stute und begeht einen folgenschweren Fehler: Gegen Herrn Kaans Willen überredet sie Mika, das Fohlen auf einer Schau zu präsentieren – und am Morgen danach ist Ora spurlos verschwunden. Als die Suche nach ihr im Sand verläuft, ist Mika am Boden zerstört und kurz davor, die Hoffnung aufzugeben. Bis Tausende Kilometer entfernt, in der Wildnis Andalusiens, ein schwarzer Hengst seine Herde verlässt und auf Petros Hacienda auftaucht. Wird Ostwind nach Kaltenbach zurückkehren – und wird es Mika und ihren Freunden gelingen, Ora zu finden?

Gelesen von Anja Stadlober, die bisher alle "Ostwind"-Hörbücher gelesen hat.
(5 CDs, Laufzeit: 5h 30)





Wir lieben Ostwind, was sich tatsächlich nicht verleugnen lässt, daher freuten wir uns riesig auf den 4. Teil der Hörspielreihe. Auch dieses Mal ist es Anja Stadlober gelungen uns auf ein Abenteuer der ganz Besonderen Art mitzunehmen. Wieder einmal voller Action und Pferdeliebe und absolut dazu geeignet es sich gemeinsam mit Kind / Kindern anzuhören. Über 5 Stunden sind natürlich recht lang, um das komplette Hörspiel auf einmal zu hören In einigen Etappen und einigen kleinen Pausen eingeteilt kann dies gut gelingen und forderte natürlich auch dazu heraus, sich als Mutter Zeit zu nehmen. 
"Ostwind - Auf der Suche nach Morgen" ist ab 8 Jahren empfohlen und ich kann diesem nur zustimmen. Es ist Kindern angemessen und ließ uns letztendlich begeistert zurück. Fies ist, dass es mit einem Cliffhanger endet und wir zweimal die letzten Minuten hören mussten, um festzustellen, ob wir uns nicht vielleicht verhört haben. Nun harren wir einem Erscheinungstermin für eine Fortsetzung entgegen, die hoffentlich nicht all zu sehr  auf sich warten lässt. In meinen Ohren klang das Hörspiel keineswegs als wäre es nur "typisch Mädchen", denn das Abenteuer, welches Mika wieder einmal erlebt, wird auch Jungs begeistern können, obwohl ich fast ein wenig bezweifele, dass sich Jungs darauf einlassen können, aber wer weiß? Vielleicht ist es einfach nicht cool genug? Doch Jungs, es ist cool, denn es geht um eine Entführung und ganz viel Action. Lasst euch einfach darauf ein, dann werdet ihr es schon heraushören können. Mika ist wirklich der Oberhammer und die Verbindung zu ihrem Pferd einfach nur fantastisch. Das Cover blendet nur. Die Story dahinter ist wirklich hörenswert und James Bond würdig ☺Es ist wieder einmal absolut dick aufgetragen, aber letztendlich das, worauf wir hofften. Ich bin wirklich gespannt, ob eine Verfilmung folgen wird, denn es ist so vollgepackt mit Action und einer rasanten Verfolgungsjagd, das der Dreh Jahre dauern wird. 
Ich kann mich nun entspannt zurücklehnen und von fernen Inseln träumen und den Geruch von Pferdemist in der Nase behalten. Bildlich und absolut genial auch dieses Mal, sodass ich  komplett abschalten konnte. 
Fanny konnte wieder glänzen und es wird natürlich schnell deutlich, dass alle Protagonisten älter geworden sind und eine Entwicklung durchgemacht haben. Gelungen ist, dass sich hier keine schnöden Liebesbeziehungen einschleichen, denn dies würde mich irgendwann nerven und ist auch nicht auf 8 Jährige Kinder ausgerichtet. Hoffentlich wird dies auch im nächsten Band beachtet, denn meine Begeisterung würde es rapide schmälern.

Rasant, Abenteuerlich und eine Story die es in sich hat. Irgendwann wird auch "Die Suche nach Morgen" eine Bedeutung finden, aber das solltet ihr lieber selbst herausfinden.
 Absolute Hörempfehlung!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen