Sonntag, 19. Juni 2016

Amüsant, Charmant - Bridget Jones


Helen Fielding

Bridget Jones - Verrückt nach ihmlimitierte Sonderausgabe

Gekürzte Lesung mit Ranja Bonalana


Hollywood-Stimmen lesen Bestseller

Bridget Jones ist wieder da! Und das Leben scheint es gut mit ihr zu meinen: Sie hat einen aufregenden Job, sie kümmert sich hingebungsvoll um ihre kleine Familie. Und sie ist frisch verliebt. Leider gibt es ein paar Kleinigkeiten, die ihr Glück trüben. Ihr Job als Drehbuchautorin ist nicht nur aufregend, er bringt sie auch mit sehr seltsamen Menschen in Kontakt. Ihren Kindern fehlt der Vater. Und der Mann, an den Bridget ihr Herz verloren hat, ist über zwanzig Jahre jünger als sie ...

Gelesen von Ranja Bonalana, der deutschen Synchronstimme von Renée Zellweger.



Hörbuch MP3-CD (gek.)

ISBN: 978-3-8445-1854-29,99€Der Hörverlag

"Bridget Jones - Verrückt nach ihm" ist ein echter Hörgenuss, obwohl es natürlich nervte komplette Twitternachrichten oder E-Mails vorgelesen zu bekommen. Manchmal war dieses wirklich zuviel der Reizüberflutung und nahm dem Hörbuch ein klein wenig seines Charmes. Bridget ist immer noch so herrlich amüsant wie eh und je, obwohl natürlich auch der Verlust von Mark Darcy seinen Platz findet. Bridget ohne Mark? Kann das gut gehen? Es kann, denn Daniel Cleaver ist mit am Start und sorgt für echtes Chaos, obwohl es dieses Mal eher Freundschaft ist, was Bridget und Daniel verbindet. Natürlich wird er auch als Babysitter missbraucht, damit Bridget freie Fahrt für die eine oder andere Liebesnacht Hat. Bridget fühlt sich ungeliebt und versucht einiges, um in Liebesdingen nicht einzurosten. Sie neigt wie eh und je zu Übertreibungen, aber das ist letztendlich, was ich an ihr schätze, denn dadurch wirkt sie authentisch und nicht so aufgesetzt, wie manch andere Frauen im Hörbuch präsentiert. warum sollte Bridget sich auch verändern, wenn es genau das ist, was ich hören will? Charmantes Chaos, inklusive  Gewichtsab - und zunahme. Die Stimme von Ranja Bonalana ist mir durch die Filme wohlbekannt und ich gestehe ich liebte es, da ich Bridget einfach toll finde. Ich freue mich unheimlich auf den neuen Kinofilm (Trailer HIER!) , schon alleine deshalb, da ich Colin Firth und Mark Dempsey als potentielle Väter ganz entzückend finde. Darum soll es hier aber nicht gehen, denn im Hörbuch hat Bridget die Frage nach der Vaterschaft schon geklärt und ist verwitwet, was anfänglich wirklich beklemmend ist. Bridget lässt Trauer zu und öffnet sich vorerst nicht gegenüber dem anderen Geschlecht, was sich dann aber wandeln kann und echte Lachanfälle auslöst. Bridget ist urkomisch, auch wenn sie dies eher unbewusst ist. Ihre Gedanken und Handlungen sind einfach nicht immer nachvollziehbar. Eine veränderte Bridget hätte mir aber nicht gefallen, da ich hoffte, mich köstlich zu amüsieren. Hier und da schwächelt die Story zwar, aber letztendlich bot "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" mir echte Unterhaltung. Die vielen kleinen und großen Überraschungen sprechen für das Hörbuch, denn das Ende ist wirklich unerwartet. Von mir eine Hörempfehlung an eine chaotische, liebenswerte Frau, die mich hier und da an mich selbst erinnert, aber nur in ganz, ganz kleinem Maße ☺



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen