Montag, 30. Mai 2016

Drei Frauen - Drei Generationen




Viola Shipman

Für immer in deinem Herzen



Paperback - 384 Seiten - ISBN: 978-3-8105-2425-6 - 14,99€ - Krüger




Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.

Jedes Armband erzählt eine Geschichte
Großmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon.
Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spaß machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen. 
Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiß nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll. 
Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spaß und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert.






"Für immer in deinem Herzen" erzählt eine Familiengeschichte, die letztendlich aus Erinnerungen und Gegenwart besteht. Emotional hat mich Lollys Geschichte mehr als einmal tief bewegt. Identifiziert habe ich mich allerdings eher mit Arden, denn auch mir fehlt oft die Kraft mich den Dingen zu widmen, die Spaß machen und oft ziehe ich mich emotional zurück, auch aus der Angst heraus, erneut verletzt zu werden. Lolly macht es vor, denn auch, wenn ihr Leben nicht nur Sonnenseiten aufweisen konnte, erhält sie sich ihr fröhliches Gemüt. Für mich war Lolly jemand den ich auch gerne in mein Leben einladen würde, um die Schönheit dessen zu erhalten, was das Leben ausmacht. Das Bettelarmband erzählt von Erinnerungen und manches Mal kam in mir ein Gefühl der Wärme und Geborgenheit auf. Für manche Leser wird "Für immer in deinem Herzen" vielleicht einen Hauch zu kitschig sein. Für mich war der Schreibstil und der Verlauf der Story optimal, um mich abzulenken. Ich konnte mich komplett auf Lolly, Arden und Lauren einlassen. Natürlich verdeutlicht schon der Klappentext, welchen Verlauf die Story nehmen wird und dennoch werden die eine oder andere Wendung im Buch für die nötige Überraschung sorgen. Mir war der Roman schon fast zu zügig gelesen, denn jedes der kurzen, knackigen Kapitel sorgte dafür, dass ich mich schneller von Lolly verabschieden musste. Ihre Warmherzigkeit und ihre wunderbaren Gedanken habe mich emotional sehr gefangen genommen. Wir brauchen Menschen um uns herum die uns ermutigen und uns zu erkennen geben, dass wir uns auch mal umentscheiden müssen, um das Glück zu finden. Sich im Beruf zu vergraben, so wie es Arden tut, wird nicht die Erfüllung unseres Lebens sein, denn das was wir verpassen könnten an Liebe und Glück, ist nicht mit Geld aufzuwiegen. "Für immer in deinem Herzen" sorgt für jede Menge Veränderungen und auch der Schmerz einer beginnenden Demenz wird verdeutlicht, denn auch in mir sitzt die große Angst, irgendwann meinen Mann und meine Kinder zu vergessen. Die wunderbaren Ereignisse in meinem Leben möchte ich bewahren und vielleicht auch irgendwann meinen Kindern und Enkelkindern erzählen können. Wichtig ist, dass meine Kinder wie die Seetaucher immer wieder nach Hause finden werden. "Für immer in deinem Herzen" ist wie das Nordlicht. einzigartig und wunderschön. Von mir eine absolute Leseempfehlung, da es für mich ein Roman zum Wohlfühlen war, da ich meinen Alltag komplett vergessen konnte und mich hier und da leider auch selbst entdecken konnte. Wir werden alle von unseren Erinnerungen geprägt und gerade sie sind es, die uns zu den Menschen machen, die wir sein werden. Vielleicht sollten wir nur noch die betrachten, die uns stärken und ermutigen? Die, die uns Liebe gaben und ein warmes Gefühl im Bauch? Alles andere wird nicht wertvoll sein, um uns zu Persönlichkeiten zu machen, von denen andere profitieren können.

Fazit:
Verhärtete Herzen werden geheilt und können sich durch die Macht schöner Erinnerungen der Liebe erneut zuwenden. Absolut wundervoll.

★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen