Sonntag, 24. April 2016

Buchpost 8 / 2016 - Zuwachs im Buchregal


Guten Morgen,
ich war sehr überrascht, wie viele Buchschätze in den letzten Wochen bei mir eingezogen sind. Die Bilder haben mich echt umgehauen. Manchmal kann man sich Bücher / Hörbücher ertauschen, wie bei "Der Sarg" oder dem Harry Potter Hörbuch "Der Orden des Phönix" geschehen. Die Tolkins Trilogie habe ich mir gebraucht über einen Bücherflohmarkt gekauft und mir vorgenommen, dort erst einmal nicht mehr hinzufahren, da es dazu verführt, dieses oder jenes doch zu kaufen. Mein Regal platzt bald wirklich aus allen Nähten und es gibt so viele wunderbare Bücher, die ich unbedingt noch lesen möchte und der SUB es aber nicht möglich macht, aber das kennen wir ja alle, oder?





Diese Bücher sind auch ein Tausch. Im mag den Flair der christlichen Bücher und freue mich immer, wenn ich eines lese über die Werte die vermittelt werden und manchmal auch zum Umdenken zwingen. 









Der einzige Buchkauf bisher in diesem Monat war "Requiem", da ich die Amor - Trilogie endlich lesen will. Ich mag es einfach nicht, einen band anzufangen und dann lange, lange Zeit später den Nächsten und dann viel, viel später den letzten Band der Buchreihe. Am liebsten ist es mir tatsächlich, die Bücher hintereinander zu lesen.

"City on Fire" ist ein Buchgewinn des Fischer Leseclubs. Am Ende der Challenge durften sich alle Teilnehmer, die eine gewisse Anzahl an Losen erspielt hatten, ein Buch aus verschiedenen Genres aussuchen. Ein dicker fetter Wälzer, der noch einige Zeit im Buchregal verweilen wird. Den vorerst werde ich mich 




widmen. Mein Dank an dieser Stelle an das Bloggerportal von Random House, die sehr großzügig das eine oder andere Buch zur Verfügung stellen. Es macht mir immer wieder Spaß in den verschiedenen Verlagen zu stöbern und das eine oder andere Buch für mich zu entdecken.







 



Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. Für mich hoffe ich, dass ich endlich mal wieder mehr Zeit zum Lesen habe, da ich mich auf einige der Bücher wirklich freue. Es scheitert nur an Lesezeit, da ich in der Schule z.Zt. sehr eingespannt bin.


Bleibt gesund.
GLG,
Mel



Kommentare:

  1. Liebe Mel,

    da hast du ja reichlich Büchernachschub bekommen und das mit dem Regal kenne ich zur Genüge! :-)
    Ich habe gerade für eine Freundin einen großen Schwung Bücher aussortiert, die Freude liegt nun auf beiden Seiten! Ich habe wieder Platz und sie einen Fundus, der sie glücklich macht.
    Nun viel Spaß mit deiner Lektüre und hoffentlich genug Lesezeit!

    Liebe Grüße
    Barbara!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Mel!
    Da sind ja echt tolle Bücher und Hörbücher bei dir eingezogen! Ich bin schon sehr gespannt wie dir "So still in meinen Armen" gefallen wird, das Buch habe ich schon im Blick, bin aber noch unsicher. "Mörder Anders ..." werde ich demnächst auch lesen. "Der Hundertjährige.. " war schon sehr gelungen, daher bin ich darauf auch total neugierig! Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen