Sonntag, 1. November 2015

Buchpost 21 / 2015


Huhu,
einiges ist in der letzten Woche in mein Buchregal eingezogen, die ich auch für mich gerne bildlich festhalte. Über die Kinokarten zum Film "Malala - Ihr Recht auf Bildung" habe ich mich riesig gefreut, da es uns die Gelegenheit gab gemeinsam als Familie ins Kino zu gehen. Schade fand ich hierbei, das der Film nicht überall gezeigt wird, daher waren wir schon gestern in einem recht kleinen und urigen Kino in unserer Nähe. Für mich hat sich der Film gelohnt. Mein Mann sah es eher sachlich und bemerkte am Ende, das Malalas Vater die Fäden im Hintergrund zieht und Malala doch steuert. Für meine jüngste Tochter war es etwas schwierig die Untertitel zu lesen, die zwischendurch eingepflegt wurden. Mich hat der Film sehr bewegt und am Ende habe ich ein paar Tränchen verdrückt. Malala hat etwas ins Rollen gebracht und das kommt im Film sehr gut rüber. Sie wirkt absolut authentisch und das hat mich wirklich beeindrucken können. Vielen Dank an dieser Stelle an Droemer Knaur. Auf der Facebookseite des Verlages  wurden die Karten verlost und ich war eine der Gewinner/innen. Freue mich immer noch sehr, denn unser Tag gestern war sehr stimmig und schön, denn leider findet man viel zu wenig Zeit gemeinsam etwas zu unternehmen. Gestern war so ein Tag und ich konnte es wirklich genießen. 








Natürlich waren es nicht nur Kinokarten, sondern auch einiges an Büchern, die mir zur Rezension zur Verfügung gestellt wurden. Das untere Bild zeigt meinen Challengegewinn zu "Oma lässt grüßen ....." Ehrlich gesagt interessiert mich hier nur "Spiegelmord" wirklich, da ich "Dickes Fell" schon gewonnen habe und es mich nur mäßig interessiert, "Jetzt kriegt jeder was ab" steht schon im Regal und "Und die unglaubliche Reise des Fakirs ...." habe ich schon gelesen. Macht aber nix, denn ich habe mich trotzdem sehr gefreut.

Durch das Bloggerportal bekam ich "Der Winter der schwarzen Rosen" und "Racheherbst" zugesandt und durch BloggdeinBuch "Herzfischen". Herzfischen ist wirklich amüsant und ich habe es schon mit einem Lächeln im Gesicht beendet. Die Rezension hierzu folgt in den nächsten Tagen.

Wünsche euch einen schönen und erholsamen Sonntag. Vielleicht könnt ihr euch ja etwas Lesezeit einräumen oder wie wir, einen Tag mit der Familie verbringen? wir haben heute erneut Familienzeit und ich freue michschon sehr darauf.

Alles Liebe,
Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen