Sonntag, 18. Oktober 2015

Tolles Hörerlebnis



Kiera Cass: Selection Storys 2. Herz oder Krone

Gesamtspielzeit: 03:30:09
3 CDs • ISBN 978-3-8337-3523-3 • 12,99€ 
Goya Libre / Jumbo Verlag

Die Wahl zur neuen Königin stellt nicht nur America Singer und ihre Konkurrentinnen vor emotionale Herausforderungen. Maxons Mutter, Königin Amberly, weiß genau, was die 35 Kandidatinnen beim großen Casting durchmachen. Schließlich kam sie einst selbst als junges Mädchen an den Hof, um das Herz von König Clarkson zu erobern. Auch Kandidatin Marlee kämpft mit ihren Gefühlen und lernt die bedrohliche Schattenseite des Regiments kennen. Denn obwohl sie festen Willens war, Prinz Maxon im Casting für sich zu gewinnen, spielt ihr das eigene Herz einen Streich: Sie verliebt sich in den Leibgardisten Carter und bringt ihres und sein Leben in große Gefahr.

Wie entwickelte sich die junge Amberly von der unsicheren Plantagenarbeiterin zur strahlenden Königin? Welche Wagnisse muss Marlee für ihre große Liebe eingehen? "Herz oder Krone" ist ein gefühlvolles HörErlebnis für alle, die einen Blick hinter die Kulissen des großen Castings werfen wollen, mit einem besonderen Ausblick, was aus den anderen Finalistinnen geworden ist.

Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Susann Friedrich, ist bei Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch erschienen.






Nachdem mir "Selction Storys 1 - Liebe oder Pflicht" nicht wirklich gefallen hat, war ich vom zweiten Teil sehr angetan. Vielleicht hätte ich es auch hören statt lesen sollen? 
Man bekommt schnell einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des Castings und da mir die Selection Bücher insgesamt sehr gut gefallen haben, war ich einfach neugierig, was ich nun Neues erfahre über Marlee und Königin Amberly. Die Bücher sind, wenn man es ehrlich betrachtet in dieser Hinsicht doch oberflächlich, da man wenig Einblicke für das bekommt, was wirklich geschehen ist. In den Büchern wird es nur angerissen, aber nicht komplett ausgeführt. Ich fand es sehr interessant, wie Amberly das Herz des Königs gewinnen kann, denn sie bleibt sie selbst und verstellt sich nicht. Letztendlich ist es das, was Prinz Clarkson gesucht hat. Er setzt sich über Kastenzugehörigkeit hinweg, denn er sieht in Amberly die Frau, die sie ist und erkennt in ihr eine Unterstützerin und Vertraute. Das er sich hinterher zu einem Ekelpaket entwickelt, ist hier noch nicht ersichtlich. Mir hat Amberly sehr imponiert, da sie sehr authentisch wirkt und sich auch nicht dafür schämt, hart gearbeitet zu haben. 
Marlee und Carters Geschichte fand ich schon in den Büchern sehr bewegend, denn es ist schon furchtbar für Liebe so hart bestraft zu werden. Ich kann mich noch sehr gut an Americas Reaktionen über die Rute erinnern. Wir bekommen einen kleinen Einblick darüber, wie sich die Liebe in Marlees Herz geschlichen hat und hören ihre Angst, als sie im Kerker auf ihre Bestrafung wartet. In dieser Story kann Maxon wirklich glänzen und beweist, das ein zukünftiger König ein großes Herz haben muss, um sein Königreich regieren zu können. Seine Wahl America betreffend ist mehr als gut erwählt. Diese Story ist schmerzlich und zeigt auch ein klein wenig die Grausamkeit von König Clarkson. Sich zu verlieben war ein Verrat an die Krone, da Marlee als Favoritin des Castings galt. Besonders schön fand ich, wie die Autorin darauf eingeht, was hinterher geschah, als die Bestrafung endete und Marlee und Carter nun ein gemeinsames Leben beginnen können, auch wenn sie in der Kastenzugehörigkeit einiges nach oben rutschen und das bequeme Leben für beide nun vorbei ist. Schön ist, dass sie zusammen sein können und Maxon noch einiges an Überraschungen parat hat. Ich war selbst positiv überrascht und freute mich über Marlees persönliches Happy End.

"Selction Storys 2 - Herz oder Krone" war ein tolles Hörererlebnis, schon alleine dadurch das wir auf verschiedene Sprecherinnen treffen, die ihrer Lesung eine ganz besondere Note geben. Gerne vergebe ich eine Hörempfehlung, da die drei Stunden wirklich echten Hörgenuss bieten konnten. Für Fans von Selection ein echtes Muss. 

★★★★★ 


Mein Dank an den Jumbo Verlag, die auf ihrer Facebookseite ein tolles Gewinnspiel veranstaltet haben! Wie ihr seht, habe ich gewonnen und freue mich immer noch sehr darüber!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen