Samstag, 12. September 2015

Wenn ein Auftrag zu scheitern droht


Blood on Snow. Der Auftrag

Olav lebt das einsame Leben eines Killers.
Als Killer ist es eben nicht unbedingt leicht, anderen Menschen nahe zu kommen.
Doch jetzt hat Olav die Frau seiner Träume getroffen.
Zwei Probleme stellen sich.
Sie ist die Frau seines Chefs.

Und Olav wurde gerade beauftragt, sie zu töten.




  • Kriminalroman
  • Hardcover
  • Klappenbroschur
  • 192 Seiten
  • ISBN-13 9783550080777
  • 12,99 Euro
  • ULLSTEIN




"Blood On Snow - Der Auftrag" ist insgesamt ein sehr rasanter Thriller, da die Handlung sich förmlich überschlägt und die knappe Anzahl an Seiten vollgepackt ist mit Geschehen, welches mich absolut begeistert zurücklässt. Eine Liebesgeschichte in einen Thriller verpackt, macht für mich das Buch attraktiv, zumal der Protagonist definitiv nicht glänzen kann. Olav ist ein Mörder, der skrupellos erscheint und durch die Liebe ein anderer Mensch zu werden scheint. Seinen Auftrag, die Frau seines Chefs zu ermorden schlägt fehl und mit dieser Entscheidung sich aufzulehnen, beginnen seine Probleme, denn nun ist er ein Gejagter. Die Idee des Thrillers ist nicht neu und dennoch konnte ich mich komplett auf die Story einlassen, die vollgepackt ist mit Informationen rund um das Leben eines Auftragkillers, der dämlich genug ist, sich auf eine Frau einzulassen. Das Ende schockt und führt mich zu einem echten Drama. Niemals hätte ich es vermutet, was da auf mich zukam und mich zu überrollen versuchte. Für mich war es mein zweiter Jo Nesbo und ich muss gestehen, dass mir der Schreibstil des Autors sehr zusagt. Was sanft beginnt, nimmt so schnell an Fahrt auf, um am Ende eine echte Bombe platzen zu lassen. Keinen Augenblick hatte ich Verdachtsmomente und war daraufhin mehr als schockiert über das Ende. Die Tatsache, dass es sich hier um einen Mehrteiler handelt, schürt die Neugier auf weitere Informationen über Fischer, Einen eiskalten Typen, der Olav auflaufen lässt und anders reagiert als dieser vermutet hatte, als er ihn ins Boot holte. Auch mich konnte er überraschen und ich bin sehr gespannt, wie ein weiterer Thriller mich zu überzeugen vermag. Mir war "Blood On Snow - Der Auftrag" fast schon zu schnell gelesen, da der Thriller eben wirklich rasant ist, wie es schon im Klappentext steht, auch der Titel "Blut auf Schnee" bekommt eine grauenhafte Bedeutung, die ich so niemals vermutet hätte. Ein genialer Plot und eine Spannung, die ich wirklich genossen habe. Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen