Montag, 30. März 2015

Superkraft über Nacht?




Liz Kessler

Plötzlich unsichtbar

Roman
Hardcover
Aus dem Englischen von Eva Riekert
ISBN: 978-3-7373-5171-3
12,99 Euro

empfohlen ab 10 Jahren



Die Superheldin von nebenan – Liz Kessler lässt Mädchenträume wahr werden!

Jess hält sich für ein ganz normales Mädchen. Bis zu dem Tag, an dem mitten in der Geographiestunde ihr Arm verschwindet. Ihre beste Freundin Izzy will ihr unbedingt zeigen, wie großartig es ist, sich unsichtbar machen zu können. Was man damit für einen Spaß haben kann! Aber woher kommt die Fähigkeit? Ist Jessica jetzt eine Superheldin? Und kann sie ihren Freunden helfen, als diese in Gefahr geraten?

Eine ebenso spannende wie bezaubernde Geschichte über Superkräfte und ihre ungeahnten Folgen – und die schöne Erfahrung, wirklich gute Freunde zu haben.




"Plötzlich unsichtbar" ist eine einerseits amüsante, auf der anderen Seite spannende Story rund um Superkräfte, von denen alle Kids träumen. Wenn ich es mir hätte aussuchen können, würde ich gerne fliegen können, da ich in meinen Alpträumen in Gefahr immer wie festgefroren stand. Fliegen zu können, hätte mich also mehr als einmal gerettet, wenn auch nur in meinen Träumen.

Jess, die ein ganz normales Mädchen ist, fängt eines Tages an, im Unterricht zu verschwinden und zwar nur ein ganz kleines bisschen. Izzy ihrer besten Freundin bleibt förmlich die Luft weg. Diese ist es aber, die der Sache auf den Grund geht. Kann doch nicht sein, dass Jess ein kleines Stück verschwinden kann, oder doch? Izzy kann in diesem Buch auch ohne Superkräfte glänzen, da sie einfach nur gute Freundin ist, obwohl es ja auch irgendwie beängstigend ist, wenn die beste Freundin vor deinen Augen verschwindet, oder? Vielleicht war es aber doch nur die Sonne, die Izzys Augen einen Streich gespielt hat? Auf jeden Fall ist Izzy mit ihrem brillanten Verstand äußerst wichtig für Jess und die Folgen, die durch das Entwickeln der Superkraft des unsichtbar werden, entstehen.

Das Buch ist wirklich locker flockig geschrieben, sodass ich sehr schnell vorankam und in kürzester Zeit das Buch beenden konnte. Für junge Leser/innen und Lesemuffel daher ein optimales Buch, da es nicht nur von echter Freundschaft erzählt, sondern auch wirklich spannend ist. Es bildet sich hier eine Gemeinschaft von Superhelden, die sich total super ergänzen und es schaffen einen echten Schurken auszutricksen. Eine runde, spannende Story, die durch die pinken Chucks auf dem Cover vorgaukeln wollen, dass es sich um ein Buch für Mädchen handelt. Dies ist aber ein absoluter Trugschluss, da die Story auch Jungen gefallen wird, denn welcher Junge liebt es nicht über Superkräfte oder Superhelden zu lesen? Unsichtbar werden ist die eine Sache, aber es gibt so viel mehr. Lasst euch einfach überraschen,

Gerne vergebe ich eine Leseempfehlung für "Plötzlich unsichtbar", da mich die Story rund um Jess & Friends schon alleine dadurch begeistert hat, da ich nicht einen Moment vorhersehen konnte, wie sich der Verlauf des Buches entwickeln konnte. Es blieb also durchweg spannend, daher denke ich, dass gerade junge Leser/innen für die dieses Buch ja nun auch geschrieben wurde, sich noch um einiges wohler fühlen werden als ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen