Donnerstag, 29. Januar 2015

Ungewöhnlich wundervoll + liebenswert




Eleanor & Park

Rainbow Rowell

Diese Liebesgeschichte "erinnert mich daran, wie es ist, jung und verliebt in ein 
Buch zu sein." John Green


Seiten: 368
ISBN: 978-3-446-24740-6
16,90 Euro




Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber 
zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park 
liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken 
und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks
Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen 
und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum
Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.



"Eleanor & Park" ist eine ganz ungewöhnlich wundervolle Liebesgeschichte, da sie einfach anders ist, ebenso wie die beiden Protagonisten des Romans, den uns Rainbow Rowell erzählt . Liebesgeschichten gibt es wie Sand am Meer, aber "Eleanor & Park" sticht einfach heraus, da es einfach etwas ganz Besonderes sind. Es zeigt sich, dass Gegensätze sich anziehen können und dabei auch relativ glücklich sein können, obwohl hier und da natürlich auch Missverständnisse auftreten können, da man durch seine Lebensumstände eine ganz andere Sprache spricht als der andere / die andere. Was im Bus beginnt, da Park Eleanor einen Platz neben sich anbietet, endet in einem Verliebtsein, in dem man das Kribbeln und Flattern der Schmetterlinge im Bauch fast schon selbst spüren kann.
Ich wollte das Buch aufgrund seines Covers, dem Klappentext und dem Verlag, der es herausgebracht hat, unbedingt lesen, denn der Hanser Verlag hat mich noch nie enttäuscht bisher. Eines meiner Lieblingsbücher ist in diesem Verlag erschienen und auch "Eleanor & Park" tendiert zum Lieblingsbuch.
Ich genieße es mehr, wenn Protagonisten nicht dem Standard entsprechen, den wir Menschen uns machen, sondern mit all ihren Ecken und Kanten brillieren können. Eleanor ist kein Mädchen, wie es der breiten Masse vorschwebt, denn sie kommt mit ein klein wenig mehr Körpermasse daher, trägt ausgefallene Kleidung, behängt sich wie ein Weihnachtsbaum und kommt aus einer Problemfamilie, obwohl hier eher der Stiefvater das Problem ist und nicht Eleanor. Park ist auch kein Durchschnittstyp, sondern ein gutaussehender junger Mann aus asiatischer Abstammung und einem großen Herzen. Ein Herz, welches irgendwann für Eleanor zu schlagen beginnt. Ich habe es sehr genossen, das Leben dieser beiden jungen Menschen zu verfolgen und ihren Herzschmerz mitzuerleben, denn natürlich ist nicht alles nur heiter und sonnig, sondern auch wolkig und stürmisch, dennoch ist es vorprogrammiert etwas Gutes dabei herauskommen zu lassen. Meine Hoffnung auf ein Happy End für alle Beteiligten hat sich erfüllt und mich zufrieden zurückgelassen. "Eleanor & Park" hat seinen eigenen Soundtrack, obwohl ich gestehen muss, dass mir manches doch unbekannt war, auch werde ich nicht nach Beenden des Buches anfangen Comics zu lesen, denn diese verschmähte ich schon als Kind, dennoch bieten sie der Story einen tollen Hintergrund. Wie man sich kennen lernt ist ja schließlich egal. Hauptsache ist, dass man das gute behält und das Schlechte aus seinem Leben verbannt. Vorurteile ist auch ein Thema mit dem sich die Story beschäftigt, aber da jeder eine Chance verdient, nimmt es keinen großen Stellenwert ein. Mir gefällt, dass es sich hier nicht nur um Äußerlichkeiten dreht, sondern der innere Mensch zum Vorschein kommt. Daraus werden Liebesgeschichten gemacht, die musikalisch unterlegt sind und aufzeigen, dass man auch mit Vorurteilen ausräumen kann.

Absolute Leseempfehlung und jetzt schon ein Highligt in meinem Lesejahr 2015!

1 Kommentar:

  1. Ui, das hört sich gut an, du bist ja richtig begeistert! :-) Ich werde gleich mal einen näheren Blick auf das Buch werfen!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen