Dienstag, 30. Dezember 2014

Chaotisch liebenswert







Nur Liebe ist schöner

Roman
von Gabriella Engelmann 

Seiten: (ca.) 248
ISBN: eBook 978-3-95520-796-0
4,99 Euro


Von Traumtypen, Fröschen und dem ganz normalen Chaos, das man Leben nennt: „Nur Liebe ist schöner“ von Gabriella Engelmann als eBook bei dotbooks.

Hallo? Das sollte doch ganz einfach sein! Leider scheitert das Konzept „Frau trifft Mann, sie werden glücklich“ aber allzu oft in der Umsetzung. Davon können auch die drei Freundinnen Nelly, Inka und Tinette ein Lied singen: Tinette verliebt sich meist in Männer, die ein bisschen zu verheiratet sind, Inkas Herzbuben hingegen wohnen stets viel zu weit entfernt. Und Nelly? Die ist hoffnungslos romantisch – aber als sie einem echten Traumprinzen begegnet, fällt sie trotzdem unsanft aus ihren rosaroten Wolken. Vermutlich wäre es besser, die drei würden ab sofort die Finger von den Kerlen lassen. Frauenfreundschaft ist doch auch viel wert! Aber Liebe ist schöner …

"Nur Liebe ist schöner" ist bereits 2011 im Diana Verlag unter dem Pseudonym Rebecca Fischer und dem Titel "Nur lieben ist schöner" erschienen!


"Nur Liebe ist schöner" ist eine äußerst charmante Liebeskomödie, die zu lesen mir wirklich viel Spaß gemacht hat. Nelly, liebt Rosamunde Pilcher, was für mich absolut nicht nachvollziehbar ist, das es mir eindeutig zu kitschig ist, aber zu Nelly passt dies, um zu verdeutlichen wie sehr sie romantisch veranlagt ist. Da sich der richtige Mann noch nicht hat blicken lassen, sind Nelly, Tinette und Inka überzeugte Singlefrauen, obwohl überzeugt auch nicht zutreffend ist, denn die Liebe steht regelmäßig vor der Tür und begehrt Einlass, aber man merkt doch, dass man einige Frösche küssen muss, bevor sich der Traumprinz blicken lässt. Dieses chaotische Gespann Frauen hat mich oft zum Lächeln gebracht und die vorhandene Situationskomik hat eindeutig viele Pluspunkte bei mir sammeln können. Welch charmantes Chaos in Nellys Leben, die seit dem Kindergarten in Sachen Männern ein echtes Trauma zu haben scheint und ihre Sehnsüchte, Träume in Liebesromanen verdeutlicht, die sie für einen Verlag schreibt. Als das Kindergartentrauma nun wieder in ihr Leben tritt, gerät alles aus den Fugen und eine Schreibblockade bahnt sich an. 
Die drei doch sehr unterschiedlichen Frauen sind schon eine recht lange Zeit miteinander verbunden und nun ist der Zeitpunkt da, indem sich alle drei gleichzeitig verlieben. Nicht in den gleichen Mann, aber dennoch nicht ohne Komplikationen. Während die eine einen verheirateten Schauspieler liebt, der sich selbst am meisten liebt und bewundert, liebt die andere einen Mann, der ganz weit weg wohnt und das ist scheinbar immer schon ihr kleines Übel, denn so muss man sich nicht wirklich binden, da man sich selten sieht. Soweit klar? Nelly selbst sehnt sich nach dem ersten Kuss und kann sich nicht erklären, warum Leander ihr diesen verwehrt.

Es hat wirklich Spaß gemacht in Nellys Gefühlschaos einzutauchen. Da es für mich nicht das erste Buch der Autorin war, war meine Erwartungshaltung dementsprechend hoch. Es lässt sich fast schon zu schnell lesen und lässt uns nach einem gelungenen Happy End zufrieden zurückblicken. Meine Erwartungen wurde komplett erfüllt, denn ein Liebesroman ist und bleibt ein Liebesroman, bei dem man sich einfach nur zurücklehnen und genießen kann.

Eine Leseempfehlung und 4,5 Sterne --> HIER!




Mein Dank an BloggdeinBuch und den dotbooks Verlag für das Bereitstellen dieses wirklich liebenswerten eBooks. Ich habe mich köstlich amüsiert ☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen