Sonntag, 5. Oktober 2014

Red Bug Charity proudly presents Michael Wildenhain




Hallöchen,
es wird Zeit das Geheimnis um den vierten Autor zu lüften, der sich bereit erklärt hat bei der Red Bug Charity teilzunehmen. Auch mich erfüllt es irgendwie mit Stolz an solch einer tollen Aktion teilzuhaben. Insgesamt werden es 10 Autoren und Autorinnen sein und ich bin wirklich total gespannt, welche Schätze uns noch offenbart werden. Alles für einen guten Zweck, unentgeltlich und völlig freiwillig schreiben sie Gedichte oder Geschichten, die dann in einem gemeinsamen Buch erscheinen werden. Tragt euch den 6.12. im Kalender ein, damit ihr diese tolle Aktion und das Buch, welches entsteht nicht verpasst.




Michael Wildenhain

Michael Wildenhain wurde 1958 in Berlin geboren. Wirtschaftsingenieur- und Philosophiestudium. Veröffentlichung u. a. mehrerer Theaterstücke. Ausgezeichnet mit dem Förderpreis zum Leonce-und-Lena-Preis, dem Ernst- Willner-Preis (Klagenfurt), dem Döblin-Preis und dem Villa- Massimo-Stipendium Rom. Der Autor lebt in Berlin und ist derzeit Gastdozent in Leipzig.


Mehr zum Autor auf WIKIPEDIA und natürlich hier von Katrin Bongard vorgestellt auf der Charityseite der Red Bug Books Challenge.


Wenn man wie ich neugierig ist, wer sich hinter dem Namen Michael Wildenhain verbirgt, sollte seinen Namen einfach mal bei Google eingeben. Was sich mir da präsentiert hat, macht den Anschein, dass es sich hierbei um einen echt netten Typen handelt und ich freue mich, dass er sich bereit erklärt hat die Charity zu unterstützen. Durch die verschiedenen Persönlichkeiten, wird es sicherlich ein tolles Buch ergeben und ich freue mich sehr, dass auch ich einen kleinen Beitrag dazu leisten kann. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen