Dienstag, 30. September 2014

Abgründig berührend




Colleen Hoover: Hope Forever (MP3)

Interpret: Birte Schnöink

Gesamtspielzeit: 07:59:18

Als die 17-jährige Sky ihren Mitschüler Dean Holder kennenlernt, knistert es heftig zwischen den beiden. Er ist der Erste, der ihre Hormone wirklich tanzen lässt. Doch durch die Begegnung mit Holder kehren auch dunkle Erinnerungen an eine Vergangenheit zurück, die Sky am liebsten für immer begraben möchte.

Colleen Hoover stürmte mit "Hope Forever", wie schon zuvor mit "Weil ich Layken liebe" und "Weil ich Will liebe", die New York Times Bestsellerliste. Birte Schnöink gibt Sky eine berührende Stimme und nimmt die Hörer mit auf eine atemberaubende Achterbahnfahrt der Gefühle.

Das gleichnamige Buch, aus dem amerikanischen Englisch von Katarina Ganslandt, ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.



Hope Forever (MP3)
3:06 min. - 192 KBits/s


ISBN 978-3-8337-3364-2

14,99 Euro

Goya Libre by Jumbo




Wer ein Hörbuch erwartet, welches "Weil ich Layken liebe / Weil ich Will liebe"  ähnelt, muss sich darauf gefasst machen, dass es sich hier zwar um dieselbe Autorin handelt, die Bücher / Hörbücher aber von Grund auf verschieden sind. Am Anfang fand ich die Story nicht wirklich gelungen, war sie doch sehr erotisch und voller Klischees. Junge verliebt sich in Mädchen und umgekehrt, was sich mir dann aber offenbart ging mir wirklich sehr nah und ich habe oft geschluckt und tatsächlich auch hin und wieder gezögert, da ich nicht wusste, ob ich es wirklich packe weiterzuhören. Das eine und andere Mal hatte ich wirklich Tränen in den Augen und ich denke, das ich jetzt jedes Mal, wenn ich das Wort "Prinzessin" höre zusammenzucken werde.

Wir tauchen in echte Abgründe ein und die Stimme von Birte Schöink hätte nicht passender sein können. Sie schafft es ihrer Stimme so viel Leben einzuhauchen und überforderte mich dadurch emotional. Natürlich ist es schwierig wenig preiszugeben, denn das wichtigste der Story muss solange geheim bleiben, bis ihr euch Hörbuch oder Buch selbst widmen werdet. Ich kann es nur weiterempfehlen, obwohl ich gestehen muss, dass ich das Buch, wenn ich es selbst gelesen hätte, vielleicht nicht so nah an mich heran gelassen hätte.

Birte Schöink schafft es ihre Stimme überglücklich und zu Tode betrübt klingen zu lassen und nimmt mich damit ein Stück mit in die Vergangenheit von Skye. Es rührte mich sehr an und machte mich zugleich unheimlich wütend und traurig. Wie erwähnt, waren die anderen Hörbücher / Bücher der Autorin vom Thema her ganz anders, denn sie erzählten eine reine Liebesgeschichte. Hier in "Hope Forever" begegnet uns etwas viel, viel Grausameres und auch für Erotik ist ganz viel Platz. Ich empfand es nicht als störend, denn es war passend und nicht dreckig wie in manchen Jugendromanen. Hier wird Liebe gelebt und Dean Holder ist für mich am Ende des Hörbuches ein ganz besonderer junger Mann geworden, den ich dafür bewundere, dass er Skyes Schmerz mittragen kann. Seinen eigenen Schmerz, die Schuld die er sich selbst zuweist, wird am Ende nicht weniger sein, aber zu zweit lässt sie sich leichter ertragen.

Es ist ein Hörbuch des Verdrängens, des Vergessen und je mehr Kapitel die den Titel "Dreizehn Jahre zuvor" tragen wird mehr und mehr aufgedeckt. Ich wusste, wohin es führen wird und ich hatte die Hoffnung das ich mich irren werde. Leider entwickelt sich der weitere Verlauf der Story zu einem echten Drama in Skyes Leben, von dem auch Dean Taylor betroffen ist. Irgendwann wird auch klar, warum das Hörbuch den Titel "Hope Forever" trägt, was mich am Anfang schon ein klein wenig verwirrt hat.

Mein ganz persönliches Fazit für das Hörbuch "Hope Forever" ist, dass wir hier in echte Abgründe eintauchen, die ich anfangs so nicht erwartet hätte. Mich hat Skyes Geschichte sehr bewegt und ich kann dem Hörbuch nichts anderes als eine Lauschempfehlung aussprechen. Eine perfekte Stimme, die zur Thematik, dem Drama und dieser ganz besonderen Liebesgeschichte absolut passend ist und mich einige Stunden wirklich in Atem gehalten hat. Vielen Dank an Goya libre, dem Jugendlabel des Jumbo Verlages, die mir dieses Hörbuch zur Verfügung gestellt haben. Man muss das Gehörte definitiv erst einmal sacken lassen. Mich hat es emotional wirklich umgehauen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen