Sonntag, 13. Juli 2014

Buchpost *28*


Guten Morgen,
eine anstrengende aber dennoch wunderschöne Woche neigt sich dem Ende zu und ich blicke wirklich ein wehmütig darauf zurück. In der WG hatte ich am Freitag meinen letzten Arbeitstag und den bis dahin wirklich schönsten Tag des ganzen Jahres erlebt. Dies tröstet mich darüber hinweg, das meine Kolleginnen beim Abschied wirklich oberflächlich reagiert haben und ich ihnen noch nicht einmal ein Händeschütteln wert war. Die Jungs haben sich wirklich toll verhalten und mir dadurch meinen Abschied doch erschwert. Nun ist das Betheljahr vorüber und meine Zukunft wie es weitergeht erst einmal ungewiss. Davon lasse ich mich aber nicht beeindrucken, sondern habe eine gewisse Erwartungshaltung daran, was geschehen wird, denn wer es als Praktikantin in einer Wohngruppe für Asperger Autisten ausgehalten hat, geht gestärkt und motiviert in ein neues Arbeitsfeld und darauf freue ich mich schon. 
Natürlich sind in dieser Woche auch neue Bücher eingezogen und dadurch das ich Geburtstag hatte sind bedingt durch einen Gutschein auch schon wieder neue im Anmarsch, die ich euch dann nächste Woche präsentieren werde. Zuallererst möchte ich euch eine Überraschung der lieben buchrättin präsentieren, die mich einfach so mit einem Präsent erfreut hat. Der Brief kam ein paar Tage vor meinem Geburtstag an und es war hart ihn nicht vorher schon zu öffnen. Eine ganz tolle Geste, die mich wirklich erfreut hat. ♥ - lichen Dank noch einmal hier an dieser Stelle. 




Wie schon erwähnt, habe ich einen Thalia Gutschein erhalten und Lesenachschub ist für Lesenachschub ist schon gesorgt. Da ich nun erst einmal 3 Wochen Urlaub habe, wird es hoffentlich kein Problem sein das eine oder andere Buch zu lesen. Von meinen Mädels habe ich ein wunderschönes Lesezeichen erhalten, welches mich wirklich zu Tränen gerührt hat. Ihr merkt, meine letzte Woche war sehr emotional.

"Die Bestimmung" und "Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit" habe ich mir eingetauscht. Den ersten Teil hatte ich nur als ePub für den Kobo und den zweiten Teil als Hardcover. Ich wollte aber beide im Regal stehen haben und so besitze ich nun beide als TB.


"Krähenmädchen" werde ich in einer Leserunde auf "Wasliestdu?" lesen. Als Thrillertante freuen ich mich darauf natürlich sehr.

"Alle Augen auf dich" ist der neue Thriller von Gina Mayer und hier ist Besonders, das sie mich selbst angeschrieben hat, ob ich ihren neuen Thriller lesen und rezensieren möchte. Da ich bisher all ihre Bücher wirklich sehr mochte habe ich freudig zugesagt und  kann es nun kaum noch erwarten den Thriller zu beginnen. Vorher werde ich allerdings in einer Leserunde auf Lovelybooks den zweiten Band der Autorin Juma Kliebenstein lesen und zwar "Die Nacht, in der ich supercool wurde". Der erste Teil war so erfrischend, das mich wirklich darauf freue mal wieder so richtig herzlich zu lachen und zu genießen. 




"Obsidian" und "Eines Tages, Baby" sind Prämien der Seite von Wasliestdu?  Allen die es geschafft haben eine oder mehrere der begehrten Prämien zu ergattern meinen Glückwunsch ☺ Es war der Hammer und einem türkischen Basar ähnlich. Es hat mir wirklich Spaß gemacht und ich bin wirklich gespannt, wie lange sich erstens die nächste Prämienvergabe hinziehen wird und zweitens, ob wir uns dann auch wieder die Köpfe einschlagen werden. Ich habe so etwas in dieser Art noch nie zuvor erlebt und bin im Nachhinein echt begeistert, denn wir hatten echt Spaß als Community und es fehlt mir zu feilschen und zu hoffen. Trotzdem wünsche ich mir für das nächste Mal einen einfacheren Punktetausch bei dem alle zufrieden sind.

"Das Reich der Tränen" war ein echtes Must Have, denn hier war ich regelrecht Cover verliebt. Ich hoffe, das die Story hinter dem Cover und der Autorin, deren Bücher rund um Lilith Parker (Band 4 erscheint im September)  mir nicht unbekannt ist, hält was es verspricht. Ich darf es für BloggdeinBuch lesen und muss mir wie ihr an meinen Neuzugängen sehen könnt einiges an Lesezeit einräumen.




Wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche. Bleibt gesund!
GLG,
Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen