Sonntag, 22. Juni 2014

Buchpost *25* - Reich beschenkt


Wünsche euch allen einen wunderbaren Sonntagmorgen und möchte euch teilhaben lassen an meiner Buchpost in dieser Woche, die wirklich reichlich war und mein Herz ganz oft hat höher schlagen lassen und zwar immer dann, wenn ich ein Buch oder auch mehrere aus ihren Umschlägen befreien konnte. Zweimal waren es auch Pakete, aber dazu später mehr.



Auf bambinis-buecherzauber gewann ich für die Bibliothek der Asperger WG in der ich noch genau 3 Wochen arbeite "Der goldene Kompass" in der Welttag des Buches Edition. Dieses Buch wird also nicht bei mir einziehen, sondern vielleicht den einen oder anderen jungen Mann verzaubern.

"Sinfonie des Himmels" werde ich in einer Leserunde lesen, die offiziell am Montag, also morgen beginnt und ich hoffe, das ich bis dahin mein aktuelles Buch beenden kann.



buchrättin hat mich wieder einmal im Buchüberraschungsthread auf lovelybooks HIER! überrascht und zwar mit einem absoluten Wunschbuch. "Die radioaktive Marmelade meiner Großmutter" klingt vom Titel her so kurios das ich wirklich neugierig bin, ob mich auch der Inhalt begeistern kann.



Kommen wir nun zum absoluten Highlight meiner Woche - dem BuchüberraschungsSommerPaket. Hier haben sich ein paar Buchverrückte zusammen getan und ein Wanderpaket auf die Reise geschickt, angefüllt mit Wunschbüchern des Threads. Ich habe insgesamt 5 Bücher entnommen und bei einem fast geheult, da ich es mir schon sooooooooooooo lange wünsche. "Himmelsfern" von Jennifer Benkau. Ich grinse ehrlich gesagt immer noch im Kreis. Ein weiteres Buch hat mich total gefreut und zwar "Der Weg der gefallenen Sterne", welches allerdings ein Wunschbuch von Töcherchen war, denn die beiden ersten Bände haben ihr sehr gefallen. Sie erwähnte es vor ca. 2 Wochen und ich packte das Buch auf meine Wunschliste. So schnell kann es gehen und Wünsche werden erfüllt. Manche brauchen zwar ein klein wenig länger, aber was Bücher betrifft warte ich auch gerne mal ein klein wenig länger bis ich es in den Händen halten kann. Da ich von 5 Büchern sprach, möchte ich euch die anderen auch nicht vorenthalten:





Außerdem gab es noch ein paar Geschenke, bei denen ich beim Auspacken zwei kleine fleißige Hände zur Seite gestellt bekommen habe. Leider wurde sie zwischendurch echt grün vor Neid, denn "Mama, das habe ich mir schon immer gewünscht" Ja, ne ist klar ☺ 

2 x Ritter Sport (Nougat und Kokos)

1 x Eulen Spardose in der ich jetzt einfach für neue Bücher spare

1x Körpermilch mit einem ganz tollen Spruch "Das muss wohl Liebe sein ......... geheimnisvoll lächelnd steckt sie den Brief in einen Umschlag - mit einer Kette aus Gänseblümchen, die sie gerade gepflückt hat." und einem ganz besonderen leckeren Duft

1x Buchlampe - eine völlig geniale Erfindung. Sie wird einfach an das Buch geknipst und schon kann man z.B auch im Auto lesen ohne den Fahrer oder die schlafenden Kinder im Auto zu stören. Ich bin echt begeistert und frage mich tatsächlich, warum ich nicht schon früher darauf gekommen bin mir eine anzuschaffen

Lesezeichen, von denen eine Buchverrückte niemals genug haben kann

eine Buchtasche mit Eule - bin schwer verliebt und freue mich, das ich mich von dem ollen Ding indem ich sonst meine Bücher transportiert habe nicht mehr benötige




Bei der Lovelybooks Lesechallenge (zum Buch "Zero" von Marc Elsberg)  im Mai  habe ich den 3. Platz belegt und dafür folgendes Buchpaket gewonnen. So wirklich hauen mich die Bücher nicht vom Hocker, aber vielleicht muss ich ihnen einfach nur eine Chance geben?






Auf Facebook gewann ich "Engelmord". Einen Thriller auf den ich mich wirklich besonders freue, da der Klappentext wirklich sehr ansprechend klang. Werde ihn sicherlich sehr zügig beginnen zu lesen. Manche Bücher werden einfach nicht alt im Regal.

"Göttlich verdammt" habe ich mir heute völlig kostenfrei auf meinen Reader geladen und bin gespannt, ob mich der Hype um die Trilogie auch erreicht. Bisher habe ich nämlich noch keines der Bücher gelesen und zwar aus dem Grund, weil ich mir eigentlich vorgenommen habe keine Reihen mehr zu beginnen. Tja, so werde ich verführt, meine guten Vorsätze zu brechen, aber wer kann zu einem kostenlosen eBook schon Nein sagen. Du hast es noch nicht geladen? Klick HIER!


 



Ich fand meine Woche total schön, auch wenn ich krank war, aber dafür hatte ich einiges mehr an Lesezeit zur Verfügung. Wen stört es also, wenn die Nase verstopft, der Hals kratzt und Husten quält?

Startet morgen gut in die neue Woche
Alles Liebe,
Mel




1 Kommentar:

  1. Ui, da hattest du einiges auszupacken gehabt. Schöne Bücher sind dabei. Hoffe es geht dir wieder etwas besser. Ich schniefe und niesen hier Allergiebedingt rum.
    Wünsche dir eine wunderschöne Woche
    LG Mone

    AntwortenLöschen