Freitag, 7. März 2014

Wahre Liebe überwindet Meer


Die Seele des Ozeans

Roman

Britta Strauß
ISBN: 978-3-931989-82-8
384 Seiten, kartoniert
Preis: 14,90 €
„Geschichten aus den Tiefen der nordischen See erzählen von einer todkranken Schriftstellerin, die sich an die einsame Küste Nordirlands zurückzieht. Von einem geheimnisvollen Fremden mit dem Blut des Meeres in den Adern, der dazu bestimmt ist, für die Liebe das größte aller Opfer zu bringen. Sie erzählen die Geschichte eines weißen Narwals, und die einer Liebe, so tief wie der Ozean.“
Dieser Klappentext steht auf dem Buch, das Kjell von seiner sterbenden Mutter geschenkt bekommt. Es ist ihr Vermächtnis. Ihr letztes Geschenk an ihn. Kjell flüchtet sich in die Welt des Buches, und beginnt bald zu spüren, wie Fiktion und Wirklichkeit verschmelzen. Die fantastischen Fäden des Romans verweben sich mit seinem Leben, Kapitel für Kapitel erkennt er, wer er wirklich ist – und wie sehr das unglaubliche Mysterium, das sich ihm langsam zwischen den Zeilen offenbart, sein Leben verändern wird. Das Meer verbirgt viele Geheimnisse, aber das Größte lebt in ihm selbst.
Weitere Bücher der Autorin beim Verlag: Sturmherz





Wie alle Bücher des Verlages besticht auch "Die Seele des Ozeans" durch sein wirklich ansprechendes Cover. Da mir die Autorin nicht unbekannt war, war es für mich ein schon fast ein Muss auch dieses Buch zu lesen welches mir seit Erscheinen immer wieder ins Auge fiel. Der Drachenmond Verlag war so freundlich mir ein Exemplar zur Verfügung zu stellen um es zu lesen und zu rezensieren. Ein weiteres Exemplar werde ich bei der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" verlosen.

Ich habe den Roman vor ein paar Stunden mit einem Seufzen zugeklappt, da mich die wirklich fantastische Liebesgeschichte wieder einmal begeistern konnte. Ehrlich gesagt hätte ich es auch nicht anders erwartet.
Das Buch endet quasi mit einem Zitat, welches ich euch nicht vorenthalten möchte, da ich es sehr einprägsam finde:
Der Mensch besteht zu 80% aus Wasser. Wenn man keine Liebe, keine Weisheit und kein Ziel hat, gleicht man einer Pfütze. Das Ziel gibt einem die Strömung. Weisheit verleiht uns Tiefe und Liebe gibt uns unendliche Weite und Kraft! Sei ein Ozean!
- Elena Klier -
eigentlich könnte ich damit auch schon enden, denn es sagt schon alles aus und meine Worte alleine werden nicht ausreichen um "Die Seelen des Ozeans" so zu besprechen wie es verdient wäre. Wir haben hier eine Liebesgeschichte die unheimlich spannend ist, mitunter sehr, sehr traurig, aber dann doch so endet wie ich es erhofft habe. Britta Strauß nimmt uns mit in die Tiefen des Meeres und erweckt ins uns eine wirkliche Sehnsucht. Wer sich darauf einlässt, wird Salz auf seinen Lippen spüren und die Geräusche der Tiere hören. Es ist die Geschichte von Kjell und Fae, die wirklich fantastisch gelungen ist, auch wenn es der Fantasie der Autorin entsprungen ist. Es ist wie ein Märchen, wunderbar und faszinierend wie die Weite und Schönheit des Meeres. Wer "Die kleine Meerjungfrau" von Hans - Christian Andersen liebt wird auch "Die Seele des Ozeans" lieben. Was mich sehr begeistert ist die Tatsache, das die Geschichte noch weitergeht und zwar in "Das Herz des Ozeans". Leider konnte ich noch nicht entdecken, wann das Buch, welches dann die Story aus der Sicht von Kjell erzählen wird erscheint. Vielleicht ist euch da die Facebookseite der Autorin eine Hilfe? Ich werde auf jeden Fall Augen und Ohren offen halten.

Natürlich muss ich eine Leseempfehlung aussprechen, da mich "Die Seele des Ozeans" mitreißen konnte. Es war schon fast wie Urlaub sich auf das Meer einzulassen, den Wellen zu lauschen und den Fischschwärmen zuzusehen. Manchmal fehlt dem Buch zwar die Harmonie die ich so wertschätze, da sowohl Fae und auch Kjell ihr eigenes Päckchen tragen müssen. Ihre Liebe ist nicht unbedingt einfach, obwohl sie einzigartig und bedeutsam ist. Das Buch, welches Kjell von seiner Mutter zu lesen bekommt spricht es nur von einem Traum, einer Fiktion oder ist es wirklich wahr? Was wird Kjell über sich selbst entdecken? Wofür wird er sich entscheiden? Lasst euch verzaubern und tretet eine fantastische Reise an mitten in eine Liebesgeschichte die euch den Sand unter den Füßen spüren lässt. Lasst euch den Wind um die Nase wehen und taucht einfach ein in "Die Seele des Ozeans". Ein Buch welches wunderschön, aber auch oft sehr schmerzhaft ist. Man erkennt die Liebe der Autorin zum Meer und seiner Pracht in jedem ihrer geschriebenen Worte und das ist ausschlaggebend für mich auf weitere Bücher voller Vorfreude zu warten.

Kommentare:

  1. Tolle Rezension :)
    Mir hat das Buch auch extrem gut gefallen und ich konnte gar nicht wirklich beschreiben, warum ich es so toll fand. Es ist wirklich ein einzigartiges Buch und ich warte auch schon gespannt, wann der zweite Teil erscheint.

    Liebe Grüße
    Lyiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du, mir hat das Buch auch super gut gefallen:-) Eine schöne Rezension. Lg Petra

    AntwortenLöschen