Montag, 9. September 2013

Blogtour WARRIOR LOVER / Inka Loreen Minden




Herzlich Willkommen zum ersten Tag der Blogtour in der wir euch gleich zwei Bücher der Autorin Inka Loreen Minden (oder auch Monica Davis) präsentieren werden. Ich werde den Auftakt machen und zwar zu "Nick aus der Flasche". Ein ganz besonderes Buch welches meinen Kindle an manchen Stellen hat förmlich knistern lassen, aber dazu später mehr.

Vor einer Blogtour setzt man sich mit einigen Dingen auseinander und ich bemerke das es mir wirklich immer wieder Spaß macht mich darauf einzulassen.  "Nick" konnte mich wirklich begeistern , daher freue ich mich umso mehr euch heute mitzunehmen in ein wirklich außergewöhnliches Buch. Ich dachte mir während der Vorbereitung auf die Blogtour, das ich vielleicht einfach die Gunst der Stunde nutze um euch anhand einer Rezension, die ich sowieso geschrieben hätte einzustimmen auf einen Dschinn der ganz besonderen Art. Ich durfte das eBook lesen und WHAM! Nick hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe, das kann ich schon sagen ohne zu übertreiben. Bevor ich ausschweife, werde ich nun anfangen meine Rezension zu tippen und hoffe, das ich dem Buch gerecht werden kann.


Los geht es! Jetzt!






  • Broschiert: 340 Seiten
  • Verlag: Elysion-Books 
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942602482
  • ISBN-13: 978-3942602488
TB               12,99 Euro -> hier erhältlich
eBook            4,99 Euro -> hier erhältlich


Plötzlich mit einem Dschinn zusammenzuleben, wirbelt das Leben der 17-jährigen Julie ziemlich durcheinander, wo sie gerade dabei war, sich den beliebtesten Jungen der Schule zu angeln. Doch da hat sie die Rechnung ohne Flaschengeist Nick gemacht. Der genießt seine neu gewonnene Freiheit und niemand soll ihn daran hindern – auch kein Möchtegern-Schönling. Denn Nick ist der Meinung, dass Julie etwas Besseres verdient hat. Nur findet er niemanden, der wirklich zu seiner Herrin passt – bis er bemerkt, dass er sich selbst Hals über Kopf in Julie verliebt hat.





Informationen zur Autorin: HIER! und HIER!



Meine Meinung und die Story aus meiner Sicht - natürlich ohne Spoiler:
Sorry, aber ich brauche auch hier eine kleine Einleitung, denn das was ich euch zu schreiben habe finde ich total wichtig für mich. Ich erinnere mich an ein Telefongespräch mit der lieben Katja in der sie mich auf Bücher von Inka Loreen Minden hinwies und zwar da diese wohl ein Händchen dafür hat das die Buchseiten oder in meinem Fall der Kindle förmlich knistert, da die erotischen Szenen so wunderbar eingefangen wurden. Ich muss sagen liebe Katja, du hast völlig Recht und nachdem ich "Nick aus der Flasche" gelesen habe kann ich nachvollziehen was du meintest. Es gibt hier kein "Ich will dich!" "Ich krieg dich"", sondern die erotischen Szenen gehören dort einfach hingeschrieben ohne aufdringlich zu wirken. Ich fand es sehr schön Nicks und Julies werben zu lesen und letztendlich war es genau das, was in dieses Buch gehört. Nun hab ich schon einiges vorweggenommen, daher wollte ich nicht spoilern, aber ich wollte euch einfach nur sagen, das "Nick aus der Flasche" ein magisches und fantastischen Märchen für Mädchen ist und ich glaube nachdem ihr dieses Buch gelesen habt euch nichts sehnlicher wünscht als einen eigenen Dschinn.

Die Story beginnt indem Julie von ihrer Nachbarin einen alte Flasche geschenkt bekommt. Nichts neues zwar, aber nachdem ich "Nick aus der Flasche" gelesen habe ist Aladin Geschichte. Wer braucht schon alte Geschichten aus 1001 Nacht, wenn er "Nick aus der Flasche" lesen kann? Nick ist von Anfang an ein Buch welches fesselt und auch über genügend anderes verfügt wie Abenteuer, Spannung und ganz viel Liebe *seufz* das ich die 340 Seiten in einem Rutsch gelesen habe und jede Seite genossen habe. Mist! Schon wieder abgeschweift. Ich hoffe ihr verzeiht mir, aber ich bin noch so voller Emotionen über das gelesene, das ich meine Gedanken einfach nicht in geordnete Bahnen lenken kann. Also noch einmal von vorne:
Julie bekommt eine alte Flasche geschenkt und ihr wohl größtes Abenteuer beginnt. Nick ein wirklich attraktiver junger Mann steht plötzlich vor ihr, nachdem er die Flasche in einer blauen Rauchwolke verlassen hat, behauptet er nun ein Dschinn zu sein. Drei Wünsche hast du frei? Schon cool, wenn es mir passiert wäre als ich ein Teenie war und ich hätte jetzt auch auf Anhieb 3 Wünsche parat. Nun ja, ich bin aber nicht die neue Herrin von Nick und Julie ist dieses ganze Wunschdingens eher unheimlich. Unheimlich natürlich auch die Tatsache - wohin mit einem jungen Mann der plötzlich im Zimmer erscheint und dort nicht hingehört. Wie gut, das sich Nick ganz, ganz klein machen kann und auch so über ganz viel Magie verfügt. Dieses erinnert mich ein klein wenig an "Bezauberne Jeannie" und auch diese findet einen Platz im Buch, denn Nick der vorher ein Mensch war kann sich an diese Zeiten sehr gut erinnern. Nun findet er sich in einer Zeit wieder in der viele Medien das Leben beherrschen und auch die Musik und die Autos sind ganz anders als er es gewohnt ist. Nick hat ein bewegendes Leben geführt bis er nun zu Julie fand und ich fand es beeindruckend wie diese ihre nun wirklich außergewöhnliche Situation "meistert".

Nick und Julie werden mehr als nur gute Freunde - bzw. Herrin und Diener, was ja eigentlich logisch ist. Ich selbst habe mich gleich von Anfang an in Nick verliebt. Julie braucht dafür schon ein kleines bisschen länger um zu erkennen wie wertvoll Nick doch ist und damit meine ich jetzt nicht die Tatsache das er hier und da ein klein wenig zaubern kann oder Wünsche erfüllt sondern die ganzen Gefühle die nach und nach hervortreten. Julie muss ihre Erfahrungen selbst sammeln, da kann ich sie nicht an die Hand nehmen, obwohl ich es das ein ums andere Mal gerne getan hätte.

"Nick aus der Flasche" ist durch und durch spannend und liebenswert. Das Lesen macht wirklich Spaß und auch wenn diese Dschinnsache nichts Neues ist, ist sie doch ganz, ganz anders. Ich habe in diesem Jahr schon "Drei Wünsche hast du frei" und auch "Lilith - wunschlos glücklich" gelesen und muss sagen das "Nick" mir am allerbesten gefallen hat und ich ab sofort überall Augen und Ohren offen halten werde um mir vielleicht meinen ganz persönlichen Dschinn in einer antiken Flasche auf dem Flohmarkt zu kaufen. Meinen Mann kann ich ja schlecht in eine Flasche quetschen und alle Wünsche die ich habe kann er mir ja leider auch nicht erfüllen ☺

Es wird also spannend und ein Kampf gegen das Böse beginnt, denn es gibt tatsächlich Menschen, die es darauf anlegen aus Waisenkindern Dschinns zu machen und zwar durch eine ganz besondere Formel, die Nick kennen sollte. Wir haben hier also nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch einige Elemente die schon fast an James Bond erinnern. Es passt einfach alles zusammen und einmal zur Hand genommen garantiert "Nick aus der Flasche" Lesevergnügen vom Allerfeinsten. Von mir gibt es dadurch eine echte Leseempfehlung und die bekommt ihr nicht deshalb, weil ich das Buch heute vorstellen darf, sondern weil ich es ganz ehrlich meine. Hätte mir das Buch nicht gefallen, dann hätte ich es auch genauso gesagt!











Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen:




Unter allen Kommentaren darf ich entweder eine Printausgabe "Nick aus der Flasche" oder ein eBook (pdf, ePub oder mobi Datei) "Warrior Lover" verlosen. Schreibt also gleich in den Kommentaren welchen Gewinn ihr gerne hättet. Außerdem benötige ich die E-Mailadresse unter der ich euch im Gewinnfall erreichen kann.  Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und bedanke mich vielmals das du heute auf meinem Blog vorbei geschaut hast. Das Gewinnspiel endet am 10.9. um 7.00 Uhr in der früh, denn ich werde noch vor meinem Arbeitstag mit Fruit Maschine auslosen. Viel Glück!


Die Gewinnerin wurde ausgelost: HIER!



Die Blogtour mit allen teilnehmenden Blogs im Überblick:

9. September
 Buchvorstellung Nick aus der Flasche
von Mel

10. September 
   Charakterbeschreibungen Nick
von Chrissie

11. September
 Interview Inka Loreen Minden/ Monica Davis
von Susanne

12. September 
  Buchvorstellung Jax       

von Steffi & Heike

13. September
  Charakterbeschreibungen Jax
von Letanna

14. September
  Star-Schnitt
von Conny

15. September
    Bereits erschienene Bücher vorstellen
von Ramona



Startet schön in die neue Woche und vergisst nicht morgen wieder reinzuschauen, denn wie schon gesagt es gibt täglich ein Buch eurer Wahl zu gewinnen. 

Alles Liebe,
Mel

Kommentare:

  1. Hallo!
    Eine schöne Buchvorstellung :-)
    Ich habe Nick schon hier und werde ihn auch bald lesen, jetzt bin ich wirklich gespannt!
    Im Gewinnfall hätte ich gerne den Warrior Lover.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... Du klingst wirklich hin und weg von "Nick"! Dann muss ich das wohl auch lesen ;) Deswegen "bewerbe" ich mich liebend gerne für ihn und seine Printversion.

    Für den fall, dass ...
    t.kuklik@gmx.net

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Mel,

    das Buch mit dem Dschinn hört sich sehr schön romantisch an und welche Frau sucht keinen Mann, der ihr alle Wünsche erfüllt? :D

    Für so einen Mann wie Nick hüpfe ich gerne in den Lostopf ;)

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Hey ;)
    Schöne Rezi und jetzt hast du mich wirklich neugierig auf das Buch gemacht, weshalb ich doch gleich für Nick aus der Flasche in den Lostopf hüpfen will ;) Außerdem habe ich bis jetzt noch kein einziges Buch gelesen in dem es um einen Dschinn geht, weshalb ich das dringend nachholen sollte ;)
    Meine E-mail: havenys-buecherhimmel@t-online.de

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
  5. Schön, das du dabei bist :-)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Beitrag :) Nick ist schon was ganz besonderes.

    Also ich würde gerne die Printausgabe von "Nick aus der Flasche" gewinnen

    steffijo@t-online.de

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hi Mel,

    Wenn ich gewinnen würde, hätte ich gerne das eBook von "Warrior Lover"

    VG
    Tine
    barti-baby@freenet.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich möchte gerne die Printausgabe von "Nick aus der Flasche" gewinnen.
    Hoffentliche habe ich Glück :)

    LG
    Annika
    book-97@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich würde gerne das Printbuch "Nick aus der Flasche" gewinnen.

    Erreichen kannst du mich über LB, aber ich werde auf jeden Fall wieder rein schauen:) Nur meine Emailadresse mag ich nicht so offen schreiben:)

    Lg Little Cat

    AntwortenLöschen
  10. Hi Mel!

    Was für eine tolle Buchvorstellung, sehr spannend, ich bin nurn echt neugierig ;-)
    Da ich schon zwei Mal mit "Nick" mein Glück versucht habe und es mir leider nicht hold war, versuche ich es als Dein "stiller" Leser noch ein drittes Mal. Ich hüpfe also für den Flaschengeist in das Töpfchen!

    Erreichen kannst Du mich bei Lovelybooks.

    LG KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    Ich hätte im Gewinnfall auch gerne das eBook.
    Liebe Grüße,
    Julie
    paperwings[at]live.de

    AntwortenLöschen
  12. Marion /Bookmarble9. September 2013 um 15:58

    Hallo mel,

    schöner Start in die Blogtour :) Ich würde im Glücksfall gerne für Warrior Lover in den Lostopf.
    Wünsche noch viel Erfolg und eine schöne Woche, Marion
    bookmarble@gmail.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Mel,

    ich bin eine Lesemaus..keine EBook-Maus, deshalb bitte ins Lostöpfchen für die Printausgabe.

    Die Geschichte mit dem Flaschengeist ist voll süß und romantisch, Danke für Deinen Einblick dazu.

    LG..Karin..

    PS: Meine Adresse bekommst Du per Mail, hoffe für Dich geht das auch so O.K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist total in Ordnung. Bitte an Mel33818@aol.com!

      Löschen
  14. Hallo Mel,

    müsste schon angekommen sein, hoffe ich mal.

    Danke und LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  15. Guten Abend Mel :)

    deine Rezi zu "Nick" hat mich echt neugierig gemacht und ich würde mich total darüber freuen, wenn ich denn gewinnen sollte. ;)

    lg Julia

    AntwortenLöschen
  16. E-Mailadresse wäre natürlich nicht schlecht, hihi:
    juli.buchholz@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde gerne "Nick aus der Flasche" gewinnen wollen und bin hier zu erreichen: christina.rolle@vr-web.de


    LG Chrisy

    AntwortenLöschen