Sonntag, 29. September 2013

Bernsteinfarbend - Meeresgrün oder doch lieber Veilchenblau?


River L♥ve

Heldin, Hausboot, Herzsprung! 

Lio ist wieder da und startet richtig durch! Sie schreibt erfolgreich Artikel für die Schülerzeitung Re@lity und radelt durch ganz Hamburg, immer auf der Suche nach einer spannenden Reportage. Eines Tages kommt sie einer Wahnsinnsstory auf die Spur! Doch damit nicht genug: Ihr Freund Niclas kehrt endlich aus Holland zurück nach Hamburg. Lio freut sich riesig! Allerdings ist da auch noch Jasper, der Chef der Schülerzeitung. Er ist total in Lio verschossen und scheut keine Tricks, sie zu erobern. Lios Gefühle werden ganz schön durcheinandergewirbelt ...

Eine herrlich liebenswerte Protagonistin, die kein Fettnäpfchen auslässt. Da ist höchster Lesespaß garantiert!


Das Buch ist von der bekannten Pink-Autorin Usch Luhn und ist die 
Fortsetzung zu River Girl. Der erste Band erschien bereits im April 2013 bei Pink.



176 Seiten · broschiert

Für Mädchen ab 12 Jahren
  9,99 Euro
ISBN-13: 978-3-86430-018-9

Pink by Oetinger



Meine Meinung:
Nachdem mir "River Girl" (meine Rezension zu dem Buch findest du HIER!) von Usch Luhn wirklich sehr gefallen hat, war ich erfreut auch den zweiten Band "River Love" gemeinsam in einer Leserunde lesen zu dürfen. Wie es nun einmal so ist, sobald ich das Buch aufschlug war ich wieder mittendrin in der Geschichte rund um Lio und Niclas und habe es sehr genossen. Ich liebe chaotische und liebenswerte Personen und Lio ist definitiv eine ganz besondere Person, die mit ihren Fähigkeiten und Begabungen wirklich außergewöhnlich ist. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz und da sind es nun 3 Kandidaten, die Lio ganz schön aus dem Konzept bringen. Zu allererst natürlich Niclas ihr Freund, den sie seit dem Ende der Sommerferien nicht mehr gesehen hat. Jasper, der Junge mit den frechen Veilchenblauen Augen, in den sie total verschossen war und der ihr nun schöne Augen macht, wobei er doch weiß, das Lios Herz mittlerweile nur noch für Niclas schlägt, oder nicht? Dann haben wir noch Kandidat Nummer 3, Raffael, der Typ der in einer Soap mitspiel und den alle Mädchen anhimmeln. Alle außer Lio, oder? Mir aren die 176 Buchseiten viel zu schnell gelesen muss ich gestehen und ich hoffe tatsächlich noch auf einen weiteren Band rund um Lio Live. Lio hat es wieder einmal geschafft  ich komplett zu überzeugen. Die Bücher aus der Pink! Reihe des Oetinger Verlages sind genauso wie der Verlag es bewirbt: Mitten aus dem Leben eines Teenagers und auch wenn ich das Alter lange überschritten habe, fühle ich mich in den Büchern komplett wie zuhause. Liegt es daran, das ich im Herzen immer noch ein junges Mädchen bin?
Natürlich gibt es ein Happy End und ich wäre enttäuscht gewesen, wenn es anders gelaufen wäre. Lio muss aber nicht nur in Liebesdingen ihren Weg gehen, sondern hat auch genügend Auseinandersetzungen mit ihrer Mutter, muss den Liebeskummer ihrer Freundin Mimi mittragen und die Ideen in ihrem Kopf Gestalt annehmen lassen. Lio ist wirklich authentisch, ehrlich und dabei so liebenswert, das man sich wohlfühlt und sie sich als Freundin wünscht. Ihre Ideen sind es auch, die mitunter für ein Lächeln in meinem Gesicht gesorgt haben und für Menschen mit viel Phantasie und Ideenreichtum habe ich ein ganz besonderes Faible.

Von mir eine Leseempfehlung für River L♥ve 

1 Kommentar:

  1. Oh, ich wusste gar nicht, dass es zu "River girl" noch eine Fortsetzung gibt - dachte, das wäre ein alleinstehender Band :O Aber dann muss ich mir den zweiten Teil gleich mal merken, der erste hat mir nämlich auch ziemlich gut gefallen. Lios Geschichte lässt sich einfach super für zwischendurch lesen ;)
    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen