Mittwoch, 22. Mai 2013

Constanze und der Magier - Romantic Thrill



  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 775 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: bookshouse  
  • weitere Formate für eBooks auf der Verlagsseite verfügbar
  • eBook 5,99 Euro
  • TB     15,99 Euro






Wenn du herausfindest, dass die Liebe deines Lebens ein Killer ist, würdest du ihm vertrauen?

Für Constanze von Richtstetten ist es nicht gerade leicht, mit einem brutalen Waffenhändler verheiratet zu sein. Vor allem dann nicht, als die junge Frau ihren Mann nach einer erneuten Misshandlung anzeigt und in die Anonymität des Zeugenschutzprogramms abtaucht. Drei Jahre später begegnet ihr der attraktive und überaus charmante Daniel Lander. Obwohl Constanze alles daransetzt, ihn nicht zu nahe an sich heranzulassen, verliebt sie sich in ihn. Endlich glaubt sie, ihre furchtbare Vergangenheit hinter sich lassen zu können. Da findet sie heraus, dass ihr Exmann einen Killer auf sie angesetzt hat. Und der ist ihr bereits näher, als sie ahnt ...


Mehr zur Autorin: HIER!






Meine Meinung:
Der Autorin ist es gelungen mich von der ersten Seite an zu überzeugen, denn "Wie weit du auch gehst..." hat einen ganz besonderen Zauber, den ich auch vermehrt bei Büchern von Nora Roberts spüren konnte, deren Bücher ich auch immer wieder gerne lese. Romantic Thrill ist mir also nicht unbekannt und ich gestehe ich habe es genossen, abzutauchen in die Welt des Magiers. Es bedurfte einfach etwas schönes, nachdem wir gleich schon auf den ersten seiten lesen, wie Constance von ihrem Mann Michael misshandelt und missbraucht wird. Die Situation droht zu eskalieren als sich Michael an seinem Sohn vergreifen will. Constanze zieht das einzige Register was nötig ist und verlässt in dieser Nacht ihren Mann und zeigt ihn an. Leider hilft ihr das Zeugenschutzprogramm nur eine gewisse Zeit, denn ihr Mann beauftragt einen Auftragskiller, der Constanze aus dem Weg räumen soll. Den Magier! Niemand weiß wer er ist und wie er aussieht, aber er ist zuverlässig und erfüllt seine Aufträge gnadenlos, bis ihm die Liebe begegnet.

Mir hat es wirklich gefallen abzutauchen in eine skrupellose Welt in der alles Schöne irgendwie verblasst und man nur die geschädigte Ehefrau im Blick hat. Man lernt sie zu lieben und zu schätzen und es ist kein Wunder, das sie Männern misstraut bei allem was ihr geschehen ist. Ich hatte echt eine Menge Wut im Bauch, denn Männer die ihre Frauen schlagen sind in meinen Augen Monster und ich kann es nicht verstehen, das Constanze es 5 Jahre an der Seite ihres Mannes ausgehalten hat.

Gut ist, das sehr viele Liebe und Emotionen in diesem Buch ihren Platz gefunden haben, denn nur Gewalt, Mord und Tod hätte ich nicht ertragen können. So bahnt sich ganz langsam eine Liebesgeschichte an, die auf fast 500 Seiten ihren Platz findet und mich mitreißen konnte.

Ich vergebe gerne eine Leseempfehlung an "Wie weit du auch gehst ...." da ich einen hohen Spannungsbogen geboten bekommen habe und eine wirklich außergewöhnliche Liebesgeschichte, die mein Frauenherz hat höher schlagen lassen.

Vielen Dank an bookshouse für dieses wirklich geniale eBook, welches ich quasi in einem Rutsch lesen musste, denn ich wünschte mir für Constanze ein Happy End und das ihr Leben endlich schön wird ohne Angst und Gewalt. Ob ich es bekommen habe, müsst ihr schon selbst nachlesen ☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen