Samstag, 24. November 2012

Plötzlich Verlobt




Megan und Logan sind überglücklich. Doch plötzlich taucht Logans Exfreundin auf und will ihn um jeden Preis zurück. Auch Megan gerät in einen Strudel der Gefühle, als sie Mike kennenlernt.


Als sie sich schließlich im Klaren darüber ist, wem ihr Herz gehört, stellt sich heraus, dass diese Entscheidung sie das Leben kosten könnte.



  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 412 KB
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A0X24H4
  • 2,99 Euro 





Auch in Plötzlich verlobt kann Megan Bakerfield unsere charmante Protagonistin wieder glänzen und zwar  indem sie kein Fettnäpfchen auslässt und ihr Glück mit Logan immer wieder den einen oder anderen Dämpfer bekommt. Kann ihr Leben denn nicht in geordneten Bahnen verlaufen? Müssen ihr immer wieder Felsbrocken in den Weg geworfen werden? Manchmal fand ich es amüsant und manchmal habe ich mich über ihre Naivität sehr geärgert, aber Megan wäre nicht Megan wenn sie nicht dennoch irgendwie durchs Leben schlittern würde. Ich mag sie und auch wenn für mich vieles schon vorher ersichtlich war gerät Megan in Gefahr. In eine Gefahr die ihr das leben kosten könnte. Auch dieses Mal hat die Autorin ganz schön dick aufgetragen, aber vielleicht macht gerade dieses das Buch so faszinierend und lesenswert? Gerade dadurch, das Megan ständig in Bewegung bleibt und hier und da auch Fehler macht, wie wir alle, macht es sie authentisch und sympathisch. Mir fällt auf, das ein gebranntes Kind das Feuer scheut, denn durch ihrer Erfahrungen mit dem EX fehlt ihr in manchen Dingen das Vertrauen in Logan und mal ehrlich wer will es ihr verdenken? Logan verstrickt sich ja selbst Lügen bzw. Verschleierungen, wer will es Megan da verübeln das sie nicht genügend Vertrauen zu ihrem Freund hat? Die verrückte Exfreundin ist wirklich der Oberknaller und so passend in diese Story. Megan und Logan werden wirklich herausgefordert um einander zu kämpfen und ob es ihnen gelingt und wer am Ende siegen wird, müsst ihr schon selbst lesen. Ich kann euch garantieren an manchen Stellen möchtet ihr am liebsten in euren Kindle beißen, weil ihr vor Lachen nicht mehr weiterlesen könnt. Auf jeden Fall ist es ein Roman, den man anfängt und erst dann aufhören kann, wenn er vorbei ist. Das Lesen läuft quasi von alleine. Mir hat es gefallen und daher spreche ich gerne eine Leseempfehlung aus. Auf den 3. Band der Reihe der dann bestimmt "Plötzlich verheiratet" heißen wird (oder Frau Autorin?) warte ich mit großer Spannung. Megan ist wirklich der Brüller und ich habe sie schon wirklich in mein Herz geschlossen. 

1 Kommentar:

  1. Das Buch hört sich doch wirklich vielversprechend an, wandert schon mal gleich auf meine Wunschliste (:
    Allerdings sollte ich dann auch erst noch den ersten Band lesen (;

    LG
    Haveny

    http://www.buecherhimmel.blogspot.com

    AntwortenLöschen